Piratenpartei: Neuer Bezirksvorstand in Hamburg-Nord gewählt

Anzeige
Der Bezirksverband Hamburg-Nord der Piratenpartei hat gestern turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist die 46-jährige Marinke Gindullis (Foto, mitte). Sie löst Sebastian Seeger ab, der im März als Spitzenkandidat der Piratenpartei Hamburg für die Bundestagswahlen gewählt wurde. Hartwig Olszewski (Foto, rechts), 49 Jahre, wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neuer Schatzmeister wurde die 36-jährige Samantha Pindinello (Foto, links).

Dazu Marinke Gindullis: „Ich freue mich an die hervorragende Arbeit von Sebastian Seeger anzuknüpfen und die politische Arbeit des Bezirkes zusammen mit dem tollen Team in Nord weiter aufzubauen" und Samantha Pindinello fügt hinzu: „Diese Wahl beweist erneut, dass Piraten keine Quote brauchen! Wir werden jetzt hochmotiviert in die anstehenden Wahlkämpfe starten und dabei natürlich unseren Mann stehen.“


Hamburg, den 15. April 2013
Für Rückfragen, Dorle Olszewski: 040 - 410 97 123
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige