Polizei kann mutmaßlichen Sex-Täter in Langenhorn stellen

Anzeige
Die Polizei fahndet in Langenhorn nach einem Sex-Täter Symbolfoto: wb

Schneller Fahndungserfolg nach mutmaßlichem Sexualstraftäter. Die Beamten konnten einen 18-jährigen Mann festnehmen.

Zivilfahnder haben in der vergangenen Nacht einen 18-jährigen Hamburger vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, am Wochenende zwei Frauen überfallen zu haben, um sexuelle Handlungen an ihnen vorzunehmen.

Im Rahmen eines Sondereinsatzes wurden in der vergangenen Nacht mehrere Zivilfahndertrupps im Bereich der beiden Tatorte eingesetzt. Dabei gelang es, den Tatverdächtigen gegen 01:30 Uhr in der Langenhorner Chaussee anzutreffen und vorläufig festzunehmen. Sein äußeres Erscheinungsbild sowie seine Bekleidung entsprachen den Beschreibungen, die die beiden Opfer der versuchten Sexualstraftaten von dem Täter abgegeben hatten. In seinem Hosenbund entdeckten die Fahnder ein Messer und stellten es sicher. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige