Praktische Hilfe im Alltag

Anzeige
Elfrun Klöbzig (l) mit Jenny Schacha, Mutter der Zwillingsmädchen Nina und Hanna, neun Monate alt Foto: aj

Projekt wellcome entlastet Familien mit Neugeborenen

Norderstedt Ein Baby zu bekommen bedeutet für viele Familien Freude, aber auch Umstellung. Eltern, die es gerne möchten, können die Unterstützung ehrenamtlicher Familienhelfer in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiter des Projektes wellcome besuchen Eltern ein- bis zweimal wöchentlich, gehen mit dem Baby spazieren oder beschäftigen sich mit ihm, sodass die Mütter oder Väter Zeit zum Durchatmen haben. Immer öfter entlasten die Helfer Eltern von Zwillingen.
„Der soziale Hintergrund ist dafür nicht entscheidend“, sagt Elfrun Klöbzig. Sie hilft auch Familie Schacha, die gerade die Zwillinge Nina und Hanna bekommen hat. Ziel sei es, den Eltern Freiraum und Hilfe nach der Geburt zu geben, erklärt sie. Nicht alle frischgebackenen Eltern können von der begleitenden Fürsorge der Großeltern oder anderer sozialer Kontakte profitieren. Von wellcome werden ihnen sozial ambitionierte Helferinnen vermittelt, die im ersten Jahr nach der Geburt für sie da sind. „Ich kümmere mich um die Babys oder betreue auch Geschwisterkinder“, sagt Elfrun Klöbzig. Sie erklärt zugleich, dass das Betreuungsangebot von wellcome zeitlich begrenzt ist. „Oftmals sind es gerade junge Eltern, die über zu wenig Erfahrung verfügen“, berichtet die Ehrenamtliche, die aus der Dankbarkeit, die ihr von den Eltern entgegen gebracht wird, viel positive Energie für sich zieht. „Mich motiviert das“, sagt Elfrun Klöbzig. Nach ihrer Pensionierung habe sie sich bei wellcome angemeldet. „Ich habe sehr gerne mit Kindern zu tun.“ Das sei auch der Grund für ihr Engagement. Antje Hillienhoff koordiniert und vermittelt die Helfer in Norderstedt an Familien. Zudem kümmert sie sich um Weiterbildungsangebote der Ehrenamtlichen.
Elfrun Klöbzig berichtet: „Wir haben die Möglichkeit, verschiedene Kurse zu besuchen und werden nach neuesten Erkenntnissen weitergebildet. (aj)

Wer bei wellcome gerne Engel auf Zeit werden möchte, kann unter www.wellcome-online.de mehr erfahren
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige