Weihnacht am Käkenhof

Anzeige
Der Winterzauber auf dem Käkenhof ist mittlerweile Tradition Foto: wb

Konzerte, Kaufbares, Kulinarisches: Verein lädt ein zum bunten Markt

Langenhorn Auf dem Käkenhof steht wieder der „Weihnachtszauber“ an. Unter dem Motto „Altes Handwerk“, „Hobbymarkt“ und „Weihnachten international“ haben der Veranstalter „LEiLA – Leben in Langenhorn e.V.“, Ehrenamtliche und Akteure des Stadtteils in Kooperation mit dem Stadtteilbüro für das kommende Wochenende ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. An verschiedenen Ständen auf dem Marktplatz und den umliegenden Räumen vom Lütt Café, dem Stadtteilbüro und bilim präsentieren sich am Freitag, 4. sowie Sonnabend, 5. Dezember von 15 bis 19.30 Uhr weihnachtliche, handwerkliche und selbstgemachte Angebote. Das Museumsdorf Volksdorf zeigt das Spinnen, Filzen und Drechseln, und Interessierte können die Kunst des Klöppelns erlernen. Neu dabei sind eine mobile Holzwerkstatt (Sonnabend) und eine Historische Schreibwerkstatt (Workshop am Freitag mit Voranmeldung).
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Gesundheitsangebote und –kurse, Bewegungsspiele für Jung und Alt, EineWeltLaden oder das Langenhorner Gitarren- und Mandolinenprojekt „Kultur macht stark“ sind weitere Stichworte. Ein adventliches Konzert mit Mitgliedern des Norddeutschen Zupforchesters (Sonnabend, 19.30 Uhr, Zachäuskirche) bildet den Abschluss. (wb)

Weihnachtszauber: 4. und 5. Dezember, 15-19.30 Uhr, Käkenhof
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige