Wohnpark eröffnet

Anzeige
Christian Köchling (l.) empfängt das Ehepaar Lindhof im Park „Unter den Linden“ Foto: Patrizia

„Unter den Linden“ ist bezugsfertig

Langenhorn Sie sind die ersten Bewohner im Wohnquartier „Unter den Linden“: Kürzlich hat das Ehepaar Lindhof offiziell die Schlüssel zu seiner neuen Heimat auf dem früheren Krankenhausgelände erhalten. Christian Köchling, Projektentwickler der Patrizia Immobilien AG, übergab die Wohnung feierlich den neuen Bewohnern. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar dazu entschieden, in den nun bezugsfertigen Neubau zu ziehen.
„Damals war das hier noch eine Baugrube. Aber wir waren uns innerhalb von vier Wochen sicher, hier wohnen zu wollen. Die einzigartige Lage, der Park mit dem alten Baumbestand und die Komposition aus Alt und Neu haben uns sofort überzeugt. Wir hatten gleich das Gefühl von Zuhause. Und der Name des Geländes passt ja auch zu uns“, so Norbert Lindhof schmunzelnd. In drei Wochen werden er und seine Frau einziehen. Der erste Bauabschnitt auf dem Parkgelände im Herzen Langenhorns wird bis zum 30. September endgültig fertiggestellt. Rund 59 Wohnungseinheiten sind dann bezugsfertig und warten auf ihre neuen Eigentümer. Die Eigentumswohnungen haben Flächen zwischen 38 und 182 Quadratmetern.

Einzigartige Lage in großer Parklandschaft


Bis 2017 entstehen „Unter den Linden“ insgesamt 450 hochwertig ausgestattete
Eigentumswohnungen in 13 modernen Neubauten und 21 denkmalgeschützten Gebäuden aus der Kaiserzeit. Die künftigen Bewohner dürfen sich auf die einzigartige Lage des Quartiers inmitten einer zehn Hektar großen Parklandschaft mit großzügigen Grünflächen und einem mehr als 100 Jahre alten Baumbestand freuen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige