Alkohol und Drogen am Steuer

Anzeige
Polizei stellt Autofahrer. Der Hamburger stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss Symbolfoto: wb

Polizei stoppt Fahrer in Norderstedt

Norderstedt Nach einer Verfolgungsfahrt auf der A7 über 17 km haben mehrere Streifenwagen in Norderstedt einen Mercedes-Pkw gestoppt. Statt 80 km/h war der Fahrer im Baustellenbereich Kaltenkirchen 150 km/h schnell gewesen. In Quickborn verließ er die Autobahn und fuhr Richtung Norderstedt. Dort prallte er mit einem anderen Auto zusammen und wurde in der Straße am Umspannwerk angehalten. Der 32-jährige Hamburger hatte keinen Führerschein, er stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. (jae)
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
397
Rainer Stelling aus St. Georg | 26.01.2016 | 12:52  
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 27.01.2016 | 15:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige