Die 13-Jährige Christina aus Billstedt wieder zu Hause

Anzeige
Foto: Symbolbild

Das Mädchen wurde seit Sonntag vermisst. Sie meldete sich am Dienstag bei der Polizei

Billstedt. Das Mädchen hat sich am Dienstag bei der Polizei gemeldet und ist wieder bei ihren Eltern. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor. Die Ermittler hatten per Öffentlichkeitsfahndung nach dem 13.jährigen Mädchen gesucht.
Christina war seit Sonntag (29. März), 18 Uhr, nicht mehr Zuhause, am Dienstag war die Sorge der Mutter so groß, dass sie die Polizei alarmierte. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige