Häuser in Gefahr: Einsatz für FF Garstedt

Anzeige
Einsatz für FF Garstedt Symbolfoto: thinkstock

Anbauschuppen geht in Flammen auf

Norderstedt Am Freitagabend (11. März) kam es in Garstedt zu einem Brand. Gegen 20.45 Uhr löste die Rettungsleitstelle Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Garstedt aus, nachdem Anrufer per Notruf ein Feuer im Sandweg gemeldet hatten. Wenige Minuten nach Alarmierung trafen die ersten Einsatzkräfte vor Ort ein, dort brannte ein direkt an ein Wohnhaus angrenzender Schuppen
in voller Ausdehnung. Umgehend wurden Maßnahmen eingeleitet, um das Feuer zu löschen und eine weitere Ausbreitung auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Die Einsatzkräfte gingen dabei unter Einsatz von schwerem Atemschutz vor, die Wasserversorgung wurde zunächst über das wasserführende Löschfahrzeug sichergestellt. Mit Einreißhaken wurden die verbrannten Reste des niedergebrannten Schuppens auseinandergezogen und Glutnester mit einem Strahlrohr abgelöscht. Das direkt angrenzende, sowie das benachbarte Wohnhaus wurde darüber hinaus mit einer Wärmebildkamera auf Wärmeüberschlag kontrolliert.

Eine Stunde Einsatz


Im rückwärtigen Bereich der Einsatzstelle wurde parallel eine Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz aufgebaut. Die genaue Lage der Hydranten ist dabei durch ein Hydrantenschild gekennzeichnet. Bei diesem Einsatz erschwerte Buschwerk und Gartendeko das Auffinden und die Wasserentnahme aus dem Hydrantennetz.
Hydrantenschilder und Hydranten müssen immer freigehalten und für Einsatzkräfte schnell auffindbar und erkennbar sein! Nach rund einer Stunde rückten die Einsatzkräfte vom Einsatz im Sandweg ein und übergaben die Brandstelle an den Eigentümer. Die Freiwillige Feuerwehr Garstedt war mit 33 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Zur Brandursache kann seitens der Freiwillige Feuerwehr Garstedt keine Angabe gemacht werden. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige