Harley-Fahrer schwer verletzt

Anzeige
Auf der Segeberger Chaussee wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt Symbolfoto: wb

Auto-Fahrerin erlitt leichte Verletztungen

Norderstedt Ein 32 Jahre alter Motorradfahrer zog sich mit seiner Harley Davidson bei einem Verkehrsunfall auf der Segeberger Chaussee schwere Verletzungen an Schulter und Händen zu. Er hatte kurz vor Norderstedt eine Autokolonne überholt, die sich staute und stieß mit dem Fahrzeug einer 19-jährigen Fiat-Fahrerin zusammen, die gerade wenden wollte. Der Mann kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Fiat-Fahrerin wurde leicht verletzt. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige