Ohechaussee: Mann läuft vermutlich absichtlich vor Sprinter und scheitert

Anzeige
Norderstedt: Ein unbekannter Mann lief vermutlich absichtlich vor einen Sprinter, scheiterte und flüchtete Symbolfoto: wb

Polizei bittet um Hinweise

Norderstedt Am Dienstag, 10. Mai, lief ein Mann gegen 11.15 Uhr in der Ohechaussee, Höhe Einmündung „Am Tarpenufer“, vermutlich mit Selbstmordabsicht vor einen herannahenden Sprinter. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht, weil der Mann letztendlich zuvor stürzte. Anschließend rappelte er sich auf und lief in Richtung Niendorfer Straße weg. Die Polizei sucht jetzt diesen unbekannten Mann oder Zeugen und Personen die Hinweise zur Identität des Mannes machen können, um ihm fachliche Hilfe zukommen zu lassen. Er wird wie folgt beschrieben: schlank, 1,70 bis 1,80 m groß, etwa 35 Jahre alt, dunkle bzw. dunkelblonde, kurze Haare, graue Jogginghose, schwarz-weiße Sporttasche. (wb)

Hinweise bitte unter Telefon 040/528060
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige