Raub im Norderstedter Stadtpark

Anzeige
Nach Raub im Norderstedter Stadtpark sucht die Kripo Zeugen Symbolfoto: wb

Kripo bittet um Hinweise

Norderstedt Am Sonntag, 8. Mai, kam es in Norderstedt zu einem Raub im Stadtpark. Ein 17- und ein 18-Jähriger aus Norderstedt wurden gegen 1.30 Uhr zunächst von drei jungen Männern bedrängt und nach Wertsachen durchsucht. Wenig später flüchteten die Täter mit dem Fahrrad des 18-Jährigen. Das Fahrrad wurde auf einer Grünfläche im Bereich des Minigolfplatzes aufgefunden. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: männlich, ca. 1,70 m groß, etwa 20 Jahre alt, Jeans, Sweatshirtjacke und Flasche in der Hosentasche, möglicherweise Südeuropäer. 2. Täter: männlich, kräftiger gebaut, etwa 1,65 m groß, zirka 20 Jahre, sehr kurze Haare. 3. Täter: unbekannt. (wb)

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet unter Telefon 040/52 80 60 um Hinweise
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige