Raubüberfall mit Elektroschocker

Anzeige
Drei Männer haben ihr Raubopfer mit einem Elektroschocker bedroht – die Polizei sucht Zeugen Symbolfoto: wb

Polizei bittet um Hinweise

Norderstedt Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Raub machen können, der sich am 16. Dezember gegen 17 Uhr, am Eingang der Passage Europaallee ereignete. Dort sollen drei Unbekannte einem 49 Jahre alten Mann entgegen gekommen sein und ihn vermutlich mit einem Elektroschocker bedroht haben. Sie zwangen ihn zur Herausgabe seines Bargeldes, wurden aber wenig später von Passanten gestört. Zwei der drei Täter sind vermutlich Deutsche, beide blond, etwa 18 Jahre alt und schlank. Einer trug einen hellen Blouson mit Aufschrift, der andere Täter helle Turnschuhe und ein „Chicago Bulls“-Cappy. Der dritte Mann mit südeuropäischem Erscheinungsbild soll kräftig gebaut, Barträger und etwa 20 Jahre alt sein. Er soll ein weißes T-Shirt sowie eine große goldene Kette getragen haben. (wb)

Telefonische Hinweise bitte an 040/528060
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige