Schüler fuhr gegen Opel

Anzeige
Der Junge fuhr nach dem Unfall weiter Foto: wb

Zeugen und Hinweise auf Jungen gesucht

Quickborn Ein zehnjähriger Schüler fuhr am 10. März, 13.20 Uhr, in Quickborn an der Einmündung Am Ahrensfeld/An der Retloh mit seinem silberfarbenen Fahrrad gegen einen Opel Zafira, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er fuhr aber weiter. Der 73-jährige Opel-Fahrer vergaß, sich die Personalien zu notieren. Der Schüler trug eine grüne Jacke und einen grünen Helm. (jae)

Hinweise unter 04106/63000
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige