SEK durchsucht Objekte in Langenhorn

Anzeige
Betrugsverdacht in Hamburg-Langenhorn: Kripo und SEK durchsuchen Objekte in Langenhorn Symbolfoto: wb

Kripo ermittelt gegen wegen Betrugs in besonders schwerem Fall

Langenhorn Kriminalpolizei und SEK haben Objekte in Bredstedt, Langenhorn und Niebüll durchsucht und ermitteln gegen vier Beschuldigte, die verdächtigt werden, eigene Immobilien in Brand gesetzt zu haben beziehungsweise in Brand setzen zu lassen, um die entstandenen Schäden mit den Hausrats- und Gebäudeversicherern abzurechnen. Den Tatverdächtigen wird Betrug in besonders schwerem Fall vorgeworfen. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige