Volvo-Fahrer Langenhorner Chaussee verletzt

Anzeige
Langenhorner Chaussee: Beim Ausparken wurde ein Volvo-Fahrer schwer verletzt Symbolfoto: wb

Der 47-Jährige übersah beim Ausparken einen stadteinwärts fahrenden Opel Zafira

Langenhorn Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos sind drei Menschen verletzt worden. Ein 47-jähriger Autofahrer war kurz vor Mitternacht mit seinem Volvo XC 90 von einem Parkplatz auf die Langenhorner Chaussee eingebogen, übersah dabei einen stadteinwärts fahrenden Opel Zafira und prallte gegen das Fahrzeug. Der Volvo-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Seine Beifahrerin (47) sowie der Opel-Fahrer (42) wurden leicht verletzt. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige