offline

Dorle Olszewski

Dorle Olszewski
180
Heimatort ist: Langenhorn
180 Punkte | registriert seit 11.12.2012
Beiträge: 31 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 0 Gefolgt von: 1

Piraten wirken - Ampel für Veloroute 6 an Kreuzung Lerchenfeld kommt!

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 13.06.2016

Ende 2014 verabschiedete der Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg auf Antrag der Gruppe PIRATEN die Prüfung von Förderungsmöglichkeiten auf der Veloroute 6 in Barmbek-Süd. [1] Im vierten Punkt befasste sich der Antrag auch mit der Kreuzungssituation Uferstraße/Lerchenfeld. Da der Lerchenfeld eine vierspurige Bundesstraße ist und keine Querungsmöglichkeit für Radfahrende auf der Uferstraße bietet,...

Abgeordnete müssen sich für Anfrage rechtfertigen

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 21.01.2016

In einer Anfrage an die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) wollten die Bezirksabgeordneten von PIRATEN und FDP wissen, wie sich eine große Stadtteilschule im Bezirk Nord die Einrichtung von Internationale Vorbereitungsklassen (IVK) konkret vorstellt. Erhebliche Zweifel an dem Konzept der Schule wurden von Eltern an sie herangetragen und ergaben sich auch an einem Informationsabend der Schule. Die gezielten Fragen...

1 Bild

Verkehrsmittel Fahrrad – In Hamburg nur bei Schönwetter!

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 08.01.2016

Der erste Schnee ist da und schon bietet sich dem geneigten Beobachter das übliche Bild in Hamburg: Straßen werden geräumt und gestreut, die Radwege aber nicht. Das ist nicht neu und ruft unter Radfahrenden höchstens noch ein resigniertes Schulterzucken hervor. Ergebnis dieser stiefmütterlichen Behandlung der Radwege: Viele Radlerinnen und Radler steigen im Winter auf das Auto um. Genau das soll aber nun...

Schnack und Snack 2

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 15.11.2015

Hamburg: Cafe Erdgeschoss | Am Sonntag, den 22.11.2015 bieten die Bezirksabgeordneten der Gruppe PIRATEN, Dorle Olszewski und Markus Pöstinger die Gelegenheit, über aktuelle Themen in unserem Bezirk zu schnacken, Ideen auszutauschen, vielleicht auch Energie aufzunehmen oder mal Dampf abzulassen. Von 11:00 bis 13:00 Uhr im Cafe Erdgeschoss, Alte Wöhr 13a.

StadtRad – Leere Stationen trotz 500 neuer Fahrräder ?

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 01.08.2015

Wer sich in Hamburg ein StadtRAD ausleihen möchte, hat inzwischen theoretisch an mehr als 133 Stationen die Auswahl. Leider ist das in der Praxis längst nicht der Fall. Besonders viele Fahrräder werden in den frühen Morgenstunden Richtung Innenstadt ausgeliehen und dort abgegeben, weil viele Radler ein StadtRAD für die Fahrt zur Arbeit ausleihen. So entsteht ein Mangel an Rädern an vielen Stationen. An manchen Stationen...

Stadtteilräte laufen ins Leere

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 11.06.2015

Die Sachkenntnis der Fachleute vor Ort ist nicht gefragt In der Bezirksversammlung wurde heute ein eigentlich guter Antrag von der rot-grünen Koalition eingebracht, der vorsieht, jedes Jahr eine Maßnahmenliste für den Radverkehr vom Bezirksamt erstellen zu lassen. Analog zu der Maßnahmenliste für den "Neu- Um- und Ausbau von Straßen", die auch jedes Jahr vom Bezirksamt erstellt wird. Die Ausschüsse der Bezirksversammlung...

Stadtteilräte laufen ins Leere

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 11.06.2015

Die Sachkenntnis der Fachleute vor Ort ist nicht gefragt In der Bezirksversammlung wurde heute ein eigentlich guter Antrag von der rot-grünen Koalition eingebracht, der vorsieht, jedes Jahr eine Maßnahmenliste für den Radverkehr vom Bezirksamt erstellen zu lassen. Analog zu der Maßnahmenliste für den "Neu- Um- und Ausbau von Straßen", die auch jedes Jahr vom Bezirksamt erstellt wird. Die Ausschüsse der Bezirksversammlung...

Neue Wege gehen – die Stadt gemeinsam gestalten! 2

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 05.02.2015

Die PIRATEN gehen kurz vor der Wahl mit Bürgerbeteiligung in die Offensive In der kommenden Bezirksversammlung am Donnerstag, den 12.02.2015 haben die wahlkämpfenden Parteien Gelegenheit zu zeigen, dass sie es mit der vielgepriesenen Bürgerbeteiligung ernst meinen. Gleich zwei Anträge der PIRATEN zu diesem sehr wichtigen Thema werden behandelt. In dem einen Antrag soll ein neues Verfahren der Bürgerbeteiligung auf den...

Freies, öffentliches WLAN für Hamburg-Nord

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 10.01.2015

Flächendeckendes, kostenloses WLAN war in den letzten Monaten im Zentrum der öffentlichen Debatte. Zahlreiche Medien berichteten über das Vorhaben von willy.tel im Zentrum Hamburgs 7000 sogenannte Access Points zu installieren. Damit könnten alle Menschen in ihrem Umkreis kostenlos ins Internet ohne ein eventuell vorhandenes Mobilgerät mit einem teuren Datentarif zu nutzen. Auch für Touristen aus dem Ausland bietet...

Keinen Kahlschlag für einen Investor

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 17.11.2014

Im Regionalausschuss Fuhlsbüttel – Langenhorn am 17.11.2014 (um 18:00 Uhr im Kundenzentrum Fuhlsbüttel) wird die zukünftige Verkehrsplanung der Kreuzung Stockflethweg/Langenhorner Chaussee erneut Thema sein. Nachdem vor einem Jahr bereits 10 Bäume der Verbreiterung der Kreuzung für einen Linksabbieger von der Langenhorner Chaussee auf den Stockflethweg zum Opfer fallen sollten, sind es inzwischen mehr als 20 Bäume. Davon 15,...

Busbeschleunigung Uhlenhorst: Rot-Grün winkt Beteiligungsfarce durch

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 07.10.2014

In der Sitzung des Regionalausschusses Barmbek/Uhlenhorst/Hohenfelde/Dulsberg wurde am Montagabend der vorbereitete Antrag der SPD- und GRÜNE-Fraktionen zur Busbeschleunigung im Bereich Hofweg/Papenhuder Straße mit rot-grüner Mehrheit unverändert durchgewunken. Beteiligung der Bürger beim Umbau ihres Stadtteils oder tiefgreifende Änderungen in der von den Bürgern abgelehnten Verkehrsplanung – wie jeweils auch die PIRATEN...

Ein warmer Händedruck - mehr kommt nicht von Rot-Grün

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 24.09.2014

Die Gruppe Baltic Raw stellte vergangenen Dienstag ihr Konzept der ecoFavela, die auf dem Kampnagel-Gelände gebaut wird, im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport vor. Die Idee aus Recyclingmaterialien eine ökologische Unterkunft für Lampedusa-Flüchtlinge zu bauen, fand bei allen anwesenden Fraktionen und Gruppen großen Anklang. So wurde denn auch dem ersten Teil des Antrages der Gruppe PIRATEN: „Die...

Gruppe PIRATEN Hamburg-Nord geht mit Bürgerbeteiligung online

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 16.06.2014

Während die eine Partei noch ihre Wunden leckt und die nächste bereits in Koalitionsverhandlungen ihre Wahlversprechen relativiert, machen die PIRATEN Nägel mit Köpfen und verwirklichen nun das erste Wahlversprechen: Das Portal für Bürgeranträge „OpenAntrag“ ist ab sofort im Internet unter http://openantrag.de/hamburg-nord zu erreichen. Dazu Markus Pöstinger, frisch gewählter Pirat in der...

Katastrophale Radwege auf dem Dulsberg

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Barmbek | am 10.06.2014

Letzten Donnerstag, d. 5.6.2014, fanden sich ungefähr 100 Bewohner des Dulsbergs zu einer Fahrraddemo zusammen, um gemeinsam für bessere Radwege und Radspuren bzw. Radstreifen auf mehreren Straßen des Quartiers, die Abschaffung von Bettelampeln sowie einen stadtteilgerechteren Ausbau der Veloroute 6 einzustehen. Zur Demo hatte die Rad-Schlag AG aufgerufen, die sich aus interessierten Mitgliedern des Stadtteilrats Dulsberg...

Freundeskreis Grellkamp verabschiedet Resolution

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 05.05.2014

Auf der Sitzung am Dienstag, dem 29.04.2014 wurde die unten stehende Resolution einstimmig verabschiedet. Sie fordert die Schulbehörde auf, die Stadtteilschule Langenhorn nicht zu schließen. Die Forderung ist nicht neu. Wurde sie doch bereits vor eineinhalb Jahren einstimmig so von der Bezirksversammlung beschlossen. Sie ist auch nur logisch: In Langenhorn wird gebaut, wir haben einen Zuwachs an Flüchtlingen und die Schule...