SCN: Bitte mitfeiern!

Anzeige
Der Auftritt der Modern Dancer wird einer der Höhepunkte der Feier des SCN sein Foto: tm

Verein wird 70 Jahre alt. Sportshow bei freiem Eintritt in der Moorbekhalle

Norderstedt Einen runden Geburtstag feiert der 1. SC Norderstedt in diesem Monat. 70 Jahre wird der drittälteste Norderstedter Sportverein jung. Zum Jubiläum findet am Sonnabend, 14. November, 15 Uhr, eine große Sportshow in der Moorbekhalle statt. Nur wenige Wochen nach Ende des 2. Weltkriegs hatten ein paar sportbegeisterte Garstedter die Idee, Fußball spielen zu wollen. Zu diesem Zweck gründeten sie am 18. November 1945 Eintracht Garstedt. Drei Jahre später kamen die Sparten Handball, Turnen und Tischtennis hinzu.

Volleyballer in 80ern besonders erfolgreich


Im Laufe der Jahre kamen immer weitere Sportarten hinzu. 1972, zwei Jahre nach Gründung der Stadt Norderstedt, fusionierte Eintracht Garstedt mit dem Tanzsportverein 1. SC Norderstedt zum neuen 1. Sport-Club Norderstedt.
Die sportlich erfolgreichste Zeit fand in den 1980er-Jahren und frühen 1990er-Jahren statt. Die Volleyballer unter Ex-DDR-Auswahltrainer Günter Blume stiegen gleich mehrfach in die 1. Bundesliga auf. Legendär waren die Auftritte des ungarischen Rekordnationalspielers Lazlo Buzek. Mit 37 Jahren war er Dreh- und Angelpunkt des ersten Aufstiegs. Vor dem Spiel pflegte der Zwei-Meter-Hüne locker am Netz hochzuspringen und auf die Spitze der 3,25 Meter hohen Netzantenne seine Hand zu legen.
1992 wurden Andrea und Frank Knief in Moskau Amateurweltmeister über zehn Tänze. Sie waren das ausgeglichenste Paar der Weltmeisterschaften und wurden so ihrer Favoritenrolle gerecht. Nur ein Jahr später machten die Fußballer Schlagzeilen. 1993 spielte der 1. SC Norderstedt in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga. Drei Unentschieden und drei Niederlagen gab es gegen TSV 1860 München, SSV Ulm und Kickers Offenbach. Die Erfolge fallen in die Regierungszeit des späteren Ehrenpräsidenten Edmund Plambeck, der mit seinem Vermögen massiv die Volley- und Fußballer unterstützte.

Finanzielle Probleme


2002 machte der Verein wieder Schlagzeilen, indem er seine Regionalliga-Fußballmannschaft vom Spielbetrieb abmeldete. Ein Streit um Geld war die Ursache. Der SCN ging mit einem tiefroten Kontostand aus dem Streit hervor und brauchte ein paar Jahre, um wieder auf einen grünen Zweig zu kommen. 2010 wurde die Sporthalle umgebaut, und dieses Jahr wird der 1. SC Norderstedt auch wieder auf einer Weltmeisterschaft vertreten sein. Das Duo Elisa Girnus und Lesie Lynn Haritz von der Gruppe „Young Supreme“ qualifizierte sich für die WM im TAF Showdance. Die beiden werden an der Jubiläumsfeier nicht teilnehmen können, weil sie parallel einen Wettkampf haben. Aber auch so ist das Programm, das zwei Stunden lang in der Moorbekhallle gezeigt wird, bunt und vielfältig. Über 20 Gruppen werden ihr Können zeigen, Mitmachangebote der Basketballer, Einradfahrer, Hockeysparte und Tischtennis runden das Programm ab. Der Eintritt zu der Sportshow ist frei. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige