Tag der offenen Tür beim Alstereck

Anzeige
Alsterwasser so viel man will. Von der Reiterbrücke aus sieht das Paddeln ganz leicht aus Foto: Krause

Wassersport-Verein lädt ein

Fuhlsbüttel Seit über 80 Jahren ist der Verein für Wassersport e.V. ‚Alstereck‘ Anlaufstelle für alle, die Freude am Wassersport haben. Ob man nur mal bei sonnigem Wetter über die Alster schippert oder eine große Tour weit weg wagt: hier fühlt sich jeder wohl, der Freude am kühlen Nass hat. Wasser ist das unverzichtbare Element für gemütliche Wanderfahrten oder rasante Rennen. Hier im Alstereck kann man Freunde gewinnen und erhält Rat und Tat rund um den Wassersport. Wer noch keine Erfahrung mit dem Kajak oder dem Kanu hat, dem wird gezeigt, wie es geht. Natürlich gibt es im Alstereck auch eine Jugendgruppe, in der Zuwachs immer gern gesehen wird. Ebenfalls nicht zu vergessen: die Rennsportgruppe. Hier geht es mit schnellen Kajaks fast täglich zum Training und einige Male im Jahr zu Regatten in ganz Norddeutschland. Trotz allem kommt der Spaß am Sport nicht zu kurz. Beim Tag der offenen Tür will der Verein neugierig auf seine vielfältigen Angebote machen. Wassersport zum Probieren steht auf dem Programm. Dabei steht das Paddeln an erster Stelle. Vom Wander- über das Touring- bis zum Rennboot: Wer Lust hat und sich traut, kann alles selbst ausprobieren. Mutige sollten Ersatzkleidung mitbringen. Denn hier, an der Alster, war vor Jahrzehnten im Sommer immer ‚Baden‘ angesagt – warum nicht auch bei dieser Gelegenheit? Zur ‚Stärkung danach‘ gibt es gegrillte Würstchen und Kuchen. (fjk)

Sonnabend, 28. Mai, 11 bis 16 Uhr, ‚Alstereck‘ Verein für Wassersport, Brombeerweg 74. Weitere Infos: Alstereck VfW
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige