4. Hopfenhüpferlauf

Anzeige
Schnell noch das Gruppenfoto vor dem Start

Viel Spaß beim Lauf – Neue kämpfen um die Spitzenplätze

So zögerlich wie die Anmeldungen dieses Jahr eingingen, stand die Durchführung schon infrage. Aber nur beim Anmelden war man langsam, dann kam doch ein ordentliches Trüppchen zusammen. Leider gab es, wie auch im letzten Jahr, ein paar krankheitsbedingte Ausfälle.
Wieder spielte das Wetter mit; ideales Laufwetter!
Es erregt immer eine Menge Aufsehen, wenn Läufer und Helfer gut gelaunt und aufgeregt am Treffpunkt herumlaufen, sich warmmachen, mit Startnummern bestücken und letzte Informationen zur Strecke einholen.
Die Start- und Ziellinie wurde aufgezeichnet und dann gab es das Startsignal – dieses Mal mit Vuvuzela. (Unser bewährtes Helferpaar lässt sich jedes Jahr etwas Neues einfallen.) Viele weitere Helfer, die aus unterschiedlichen Gründen und mit Bedauern nicht laufen konnten, waren ebenfalls zur Unterstützung erschienen.
Ehrgeizig? - jedenfalls fröhlich stürzten sich die Läufer auf die 8,7km-Strecke.
In diesem Jahr mussten leider erstmalig zwei Läuferinnen während des Laufs abbrechen.
Zum vierten Mal – also bei allen bisher sattgefundenen Läufen – war der männliche Star wiederum uneinholbar. Aber neue, junge Läufer mischten das Verfolgerfeld auf. Der Zweite hatte so viel Potenzial, dass er es sich sogar erlauben konnte, sich auf der Strecke zu verlaufen! Den dritten Platz holte sich ein nicht mehr ganz so junger Hopfenhüpfer, der sich jedes Jahr weiter nach vorne kämpft.
Der Siegerpokal für die schnellste Frau ging jedes Jahr an eine andere Bewerberin. So durchlief also wieder eine „neue“ Frau den für sie wie für alle anderen im Ziel gespannten, grünen Hopfenhüpferschal.
Der Läufernachwuchs wurde im Kinderwagen über die Ziellinie geschoben.
Im Anschluss wurden die Sieger geehrt - mit Pokalen, Medaillen und selbstverständlich Urkunden. Die traditionelle Bohnensuppe (10kg!) und Kuchen durften nicht fehlen. Das Wetter erlaubte die Feier im Garten. Nächstes Jahr wieder – war der muntere Tenor.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige