Geheimes Handelsabkommen TTIP bedroht die Demokratie

Wann? 21.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Charlotte-Paulsen-Gymnasium, Neumann-Reichardt-Straße 20, 22041 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Charlotte-Paulsen-Gymnasium | Die EU und die USA verhandeln unter Ausschluss der Öffentlichkeit über ein Freihandelsabkommen. Das Ziel: Ein gemeinsamer Handelsraum soll geschaffen werden, mit besten Bedingungen für die Konzerne. Ein Beispiel: Das Sonder-Klagerecht für Unternehmen. Vor intransparenten Schiedsgerichten sollen sie Staaten auf Schadensersatz verklagen können, wenn nationale Schutzstandarts ihre Gewinnerwartungen einschränken. Das birgt Gefahren für Menschen, Umwelt und Demokratie.

Einladung zum Infoabend mit Hanni Gramann von Attac, Mittwoch 21. Mai 2014 19 Uhr, Charlotte-Paulsen-Gymnasium, Neumann Reichardt Str.20


Bus 162 bis Josephstraße oder 10 min zu Fuß von U-Bahn Wandsbek Markt.

Wir erwarten einen interessanten Vortrag über Hintergründe und Folgen des Abkommens. Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam unsere Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren. Nutzen Sie die Europawahlen zur Abstimmung über das TTIP.

http://www.die-linke-wandsbek.de/partei/ortsverbae...
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
400
Rainer Stelling aus St. Georg | 16.01.2015 | 16:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige