Die Welt der Fischotter in Bildern

Wann? 04.05.2017 bis 30.05.2017

Wo? Schloßstraße 60, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg DE
Anzeige
Der Fischotter lebt in der Alster. Er zählt zu den besten Schwimmern unter den Landraubtieren Foto: Projekt Lebendige Alster, K. Borggräfe
Hamburg: Schloßstraße 60 |

Bezirksamt Wandsbek zeigt Ausstellung „Lebendige Alster“

Wandsbek Im Bezirksamt wird es jetzt eine interessante Ausstellung zum Thema „Lebendige Alster“ geben. Das Projekt ist ein Aktionsbündnis der Umweltverbände Nabu Hamburg, Bund und Aktion Fischotterschutz. Seit 2011 engagieren sich die Verbände in diesem Projekt für die naturnahe Entwicklung der Alster und ihrer Nebengewässer. Durch Gewässerausbau und Zerstörung der Aue wurde bereits vielen Tieren und Pflanzen ihr Entwicklungs- und Lebensraum genommen. Für eine lebendige Zukunft der Alster wollen die Teilnehmer dieses Projektes hierzu mit Unterstützung der Umweltbehörde ökologische Verbesserungen erreichen. Durch die Aufwertung der Lebensräume für wasser- und auengebundene Arten wird auch indirekt die Lebensqualität für die Menschen gesteigert. Das Projekt Lebendige Alster bindet die Bürger in den Veränderungsprozess ein, beispielsweise durch Workshops oder Veranstaltungen mit Mitmach-Aktionen. Die Ausstellung im Bezirksamt Wandsbek soll Inhalte und Resultate des Projektes darzustellen. (kg)

„Lebendige Alster“: Vernissage Donnerstag, 4. Mai, 14 Uhr, Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60, Eintritt kostenlos
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige