Staatsministerin Aydan Özoğuz begeistert

Anzeige
Staatsministerin Aydan Özoğuz und Sängerin Sara Dähn
Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität |

Sara Dähn unterstützte mit Voice Over Piano den Solidaritätslauf 2015

Am letzten Donnerstag konnte der Musicalstar Sara Dähn einmal mehr ihr Können beweisen und gleichzeitig Gutes tun:
Dähn trat mit ihrer Gruppe "Voice Over Piano" bei der Preisverleihung des "Solidaritätslauf 2015" in der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg zusammen mit dem Pianisten und Moderator Thomas Blaeschke auf.

Dabei präsentierte Dähn ein Programm von Trude Herr über ABBA bis QUEEN und zog auch beim "Halleluja" die Zuhörer in ihren Bann.

Tosender Applaus und ein Lob aus berufenem Munde waren der Dank: die Staatsministerin der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özoğuz war begeistert von Dähns Performance und führte ein längeres Gespräch mit der jungen Künstlerin.

Ebenso begeistert waren die weiteren Anwesenden, u.a. Vertreter des Landeskommandos Hamburg der Bundeswehr (Fregattenkapitän Jürgen Tissier), die Leitung des Bundeswehr-Universität (Oberst Dobschall), vom Deutschen Bundeswehrverband (Oberstleutnant Thomas Behr) oder auch der Leitungsebene von Karstadt aus Essen (Herr Frank Dost), die den Auftritt als "höchst professionell" betitelten.

Der Solidaritätslauf wird jedes Jahr in Hamburg zu Gunsten von PTBS-Kranken durchgeführt. In diesem Jahr konnten € 35.000,-- an Spenden für diesen guten Zweck gesammelt werden.

"Voice Over Piano" ist mittlerweile in Berlin, Hamburg, Bremen und Hannover beheimatet und tritt weltweit in Konzerten und bei Auftritten für Firmen und Privat auf. Die Basis der Gruppe bilden Sara Dähn und Thomas Blaeschke; insgesamt arbeiten 15 Künstler aus u.a. Hamburg, Bremen, Berlin oder auch Detmold und Chemnitz zusammen - die Bandmitglieder spielen teilweise bei den großen Musicals in Hamburg.
Sara Dähn trat bereits in Afghanistan und Mali für internationale Truppen auf und wurde zusammen mit Thomas Blaeschke im Kanzleramt geehrt.
Immer wieder stellen sie sich aber auch für Benefiz-Auftritte zur Verfügung.
Kontakt findet man über die Facebook-Seite der Gruppe.

Dähn und Blaeschke traten bereits bei der Erweiterungseröffnung der PTBS-Station des Bundeswehr-Krankenhauses Hamburg im Auftrag der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung Berlin (EAS) auf.
Damals mit der Bremer Musical Company, für die sie beide auch künstlerisch tätig sind.
Daher passte dieser Auftritt auch ins Bild von Voice Over Piano.

Foto - oben: Staatsministerin Aydan Özoğuz und Sängerin Sara Dähn
Foto - unten: Sara Dähn
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige