Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Hamburg-Jenfeld: Ein sieben Jahres altes Mädchen wurde von einem Auto auf dem Öjendorfer Damm schwer verletzt Symbolfoto: mdt
Hamburg: Öjendorfer Damm 70 |

In Jenfeld wurde ein Mädchen von einem Auto erfasst

Jenfeld Bei einem Verkehrsunfall auf dem Öjendorfer Damm wurde am Mittwochnachmittag (4. Oktober) ein sieben Jahre altes Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war eine 64 Jahre alte Frau gegen 17.10 Uhr mit ihrem Opel Corsa auf dem Öjendorfer Damm in Richtung Charlottenburger Straße unterwegs, als das Mädchen in Höhe der Hausnummer 70 unvermittelt auf die Fahrbahn lief. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste mit ihrem Fahrzeug das Mädchen. Die Siebenjährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde das Unfallopfer in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Während der Unfallaufnahme war der Öjendorfer Damm in beide Fahrtrichtungen für etwa eine Stunde gesperrt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige