Bundesliga Rollstuhlbasketball Hamburg vs. Heidelberg

Anzeige
Hamburg: Sporthalle Wandsbek |

Nach zwei Siegen. BG Baskets Hamburg halten Kontakt zu den Playoffplätzen.


Das erste Heimspiel im neuen Jahr gegen Frankfurt war eine tolle Werbung für den Rollstuhlbasketball-Sport in Hamburg. Glaubte man nach dem dritten Viertel schon an einen sichern Sieg, war der deutliche Vorsprung kurz vor Schluss durch die Frankfurter fast egalisiert worden. Trainer Holger Glinicki brachte aber seine Mannschaft in der Enphase wieder auf Kurs und so konnten zwei wichtige Punkte eingefahren werden. Im direkten Vergleich der Mannschaften haben die BG-Baskets Hamburg einen Punkt Vorsprung vor den Mainhatten Skywheelers, was in Hinblick auf die Playoffplätze Gold wert sein könnte.
BG-Baskets Hamburg vs. Mainhatten Skywheelers 78 : 68 (Hinspiel 60 : 69)

Zum Auswärtsspiel bei den Hannover United reisten unsere Hanseaten als klarer Favorit. Die Leinestädter konnten in der Saison noch keinen Punkt holen, und so wurde das Spiel anfänglich vielleicht nicht so ernst genommen. Die Hannoveraner konnten die Partie lange offen halten. Der Topscorer der BG-Baskets Hamburg, Hiro Kozai, fand nicht ins Spiel und blieb unter seinen Möglichkeiten. Diese Scharte konnte der holländische Nationalspieler Robin Poggenwisch mit einer überragenden Leistung auswetzen und letztlich gewann man das Spiel deutlich mit 72 : 57 Punkten.
"Wir haben Hannover zu leicht genommen und es an der notwendigen Konzentration fehlen lassen, das darf uns in den kommenden Spielen nicht noch einmal passieren." Resumierte Trainer Glinicki.

Nächstes Heimspiel. Heidelberg zu Gast in der Hansestadt

Am kommenden Sonnabend erwarten die Rollstuhlbasketballer des HSV die Mannschaft der Rolling Chocolate aus Heidelberg. Zwar stehen die Heidelberger nur auf dem vorletzten Tabellenplatz, aber durch die Erfahrungen im Heimspiel gegen Köln und die Leistung in Hannover, sind die Hamburger gewarnt. Das Hinspiel im Oktober 2013 konnte nur knapp gewonnen werden und so muss das Spiel von Anfang an auf Kurs „Klarer Heimsieg“ gebracht werden um den Gästen aus dem Badischen den Schneid abzukaufen.
Mit einem Sieg, und der voraussichtlichen Niederlage der Trierer beim Tabellenführer hätten sich die BG-Baskets Hamburg den ersehnten Playoffplatz zunächst zurück erobert.

Das Team der BG-Baskets Hamburg baut auf Ihre Unterstützung und würde sich über zahlreiche Zuschauer in der Bezirkssporthalle Wandsbek freuen.
Der Eintritt ist, wie immer, frei.
Homepage der BG-Baskets.
Tabelle und Spielplan.

In Kürze

Bundesliga Rollstuhlbasketball
BG-Baskets Hamburg vs. Rolling Chocolates Heidelberg
Sonnabend 18.01.2014 – 19.00 Uhr
Bezirkssporthalle Wandsbek
Rüterstrasse 75
Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige