Volleyball: WiWa Sommer-Turnier und die Sonne lacht

Anzeige
Hamburg: Sporthalle Wandsbek | Pünktlich zum WiWa Sommer-Turnier am 11./12. August kam der Sommer zurück in die Hansestadt. Bei dem Volleyball-Vorbereitungsturnier starteten am Samstag neun Damen-Teams von Bezirksklasse bis Landesliga. Hier konnten sich das Bezirksliga Team vom Hamburger TV in der Finalrunde gegen die Teams vom SV St. Georg (Landesliga) und den Gastgebern der VG WiWa Hamburg 7 (Bezirksklasse) durchsetzen.

Aber auch die anderen Teams lieferten sich spannende Spiele und sammelten Erfahrungen. So war das Team der VG WiWa Hamburg 4 (Landesliga) mit drei 13jährigen Kaderspielerinnen der Hamburger Auswahl in das Turnier gestartet. Die jungen Spielerinnen durften beim Turnier weitere Erfahrungen auf dem Großfeld sammeln. Und auch die anderen Teams haben viel ausprobiert und getestet.

Am Sonntag starteten dann die Herren mit einem Mini-Turnier. Es trafen sich vier Teams aus Husum, Schwerin sowie zwei Teams der VG WiWa Hamburg. Hier spielte jeder gegen jeden, über den Turniersieg entschied am Ende das bessere Satzverhältnis. Das Team vom SV Einheit Schwerin setzte sich mit +3 Sätzen gegenüber den Teams von der VG WiWa Hamburg 1 (+2 Sätze) und dem TSV Husum (+1 Satz) durch. Einzig die zweite Vertretung der VG WiWa Hamburg konnte keinen Satz für sich entscheiden.

Neben dem Herren-Turnier fand Sonntag auch das Vorbereitungsturnier für Damen-Teams von der Verbandsliga bis zur Dritten Liga statt. Hier setzte sich das Dritt-Liga Team vom SC Alstertal-Langenhorn im Halbfinale gegen die Gastgeberinnen der VG WiWa Hamburg (Dritte Liga) in einem spannenden Spiel durch. Im anderen Halbfinale unterlag das zweite Team der VG WiWa Hamburg (Regionalliga) gegen die Damen vom Hummelsbütteler SV. Am Ende gewann das Team von SC Alstertal Langenhorn das Turnier bei sommerlicher Hitze.

Rund 500 Liter Wasser, 17 Kg Bananen, 20 Kg Äpfel sowie 22 Kg Wassermelonen halfen den Sportlerinnen und Sportlern die hohen Temperaturen in der Halle zu überstehen und trotzdem gute Leistungen abzuliefern.

Ergebnis Frauen Leistungsklasse bis Landesliga: 1. Hamburger TV (Bezirksliga), 2. VG WiWa 7 (Bezirksklasse), 3. SV St. Georg (Landesliga), 4. VG WiWa 5 (Landesliga), 5. BTS Neustadt (Bezirksliga), 6. VG WiWa 10 (Bezirksklasse), 7. AMTV Hamburg (Bezirksliga), 8. VG WiWa 4 (Landesliga), 9. Kieler TV (Landesliga)

Ergebnis Frauen Leistungsklasse bis Dritte Liga: 1. SC Alstertal-Langenhorn (Dritte Liga), 2. Hummelsbütteler SV (Regionalliga), 3. VG WiWa 2 (Regionalliga), 4. VG WiWa 1 (Dritte Liga), 5. HTBU (Verbandsliga), 6. Oststeinbeker SV (Verbandsliga), 7. VC Norderstedt (Dritte Liga)

Ergebnis Herren bis Landesliga: 1. SV Einheit Schwerin (Landesklasse), 2. VG WiWa 1 (Landesliga), 3. TSV Husum (Jugendteam), 4. VG WiWa 3 (Bezirksklasse).
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige