Kundenzentrum Meiendorf bleibt

Anzeige
Die Shuttlebus-Linie 875 befördert nun auch Bürger kostenlos zum Kundenzentrum in Meiendorf Foto: nik
Hamburg: Bargkoppelweg 60 |

Shuttlebus der Linie 875 fährt kostenlos zum Bargkoppel Weg

Von Nicole Kuchenbecker
Rahlstedt/Meiendorf

Die Shuttle-Bus-Linie 875, die vom Bahnhof Rahlstedt bis zur Barkkoppel und zum Bargkoppelstieg reichte, um hier die neuankommenden Flüchtlinge in die zentrale Anlaufstelle zu bringen, wurde zwischenzeitlich ausgebaut: Der Bus verkehrt nun bis zum neuen Kundenzentrum in Meiendorf und befördert jedermann kostenlos dorthin. „Die Linie 875 wurde im Zuge der Inbetriebnahme des neuen Kundenzentrums in Meiendorf um die Haltestelle Kundenzentrum Meiendorf erweitert“, sagt Florian Käckenmester, Sprecher der Behörde für Inneres und Sport sowie des Einwohner-Zentralamtes auf Wochenblatt-Anfrage. Die Fahrt dahin ist für jeden kostenlos.

Pässe und Ausweise

Angesichts der sinkenden Flüchtlingszahlen, war die rund 20.000 Euro teure Shuttlebus-Linie in die Kritik geraten. Im Juni 2017 suchten lediglich 610 Flüchtlinge Schutz in Hamburg, davon verblieben 371 in der Hansestadt. Insgesamt leben derzeit etwa 33.000 Personen in Erstaufnahmen und Folgeunterkünften. „Da das Kundenzentrum zunächst nur befristet bis zum 1. September 2017 eingerichtet wurde, war auch die Öffnung der Linie auf dieses Datum beschränkt. Da inzwischen beschlossen wurde, das Kundenzentrum auch darüber hinaus weiter zu betreiben, laufen derzeit die Vorbereitungen, die Linie in dieser Form weiter zu erhalten“, heißt es dazu weiter aus der Behörde.

Termine online oder telefonisch

Seit März werden in den Räumen der Erstaufnahme am Bargkoppelweg 60 vor allem Personalausweise und Pässe ausgestellt (das Wochenblatt berichtete). Das Kundenzentrum ist von Montag bis Freitag durchgehend von 7 bis 19 Uhr geöffnet. Termine können über das Internet oder den telefonischen Hamburg-Service 115 vereinbart werden.

Lesen Sie auch: Kundenzentrum Meiendorf ist gut besucht
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige