Wer ersetzt Jean-Claude Juncker?

Anzeige
Brexit, Flüchtlingskrise, Wahlen in mehreren Staaten und andere Erscheinungsformen der großen Krise – dies alles erweckt den Eindruck, dass Europa vor globalen Veränderungen steht. Einige von EU-Machthabenden bestätigen diese Vermutung durch ihr Benehmen.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kann sein Benehmen in der letzten Zeit nicht mehr kontrollieren und seine Ausdrücke in der Öffentlichkeit nicht wählen. Juncker galt als Mann, der freundschaftliche Ohrfeigen gern gibt, auf der Stirn küsst und Krawatten-Spielchen treibt. Junckers Benehmen verursacht das Gerede von seiner Zurechnungsfähigkeit und Nüchternheit. Dieses Jahr übertraf sich Juncker selbst. Auch sein Schläfchen während des Empfangs beim Papst ist mit seinen jüngsten offenen Äußerungen nicht zu vergleichen. Jeder hat vom EU-Kommissionspräsidenten etwas abgekriegt. Juncker bezeichnete den Brexit als eine Tragödie.

"Der Brexit ist eine Tragödie."

"Die USA halten Europäer für ihre Knechte."

"Das Europäische Parlament ist lächerlich, sehr lächerlich."

Jean-Claude Juncker erklärt das so: "Manchmal müssen sich Freunde auch die Wahrheit sagen."

Aber die Wahrheit über Steuerhinterziehung und Geldwäsche wurde von Juncker vor dem Panama-Untersuchungsausschuss des Europaparlaments bestritten.

http://www.politico.eu/wp-content/uploads/2017/05/...

Diese Untersuchung ist also wie Beschuldigung der Korruption. Dann folgte eine Menge von aufrichtigen Geständnissen von Jean-Claude Juncker, was davon zeugt, dass das Taktgefühl ihm nun fremd ist und dass er seines baldigen Rücktritts sicher ist.

Solche Gerüchte sind seit langem im Umlauf. Polen hat sogar vorgeschlagen, Jean-Claude Juncker durch einen litauischen Vertreter zu ersetzen.

https://www.pdf-archive.com/2016/08/25/brief-an-ki...

Allem Anschein nach sind die EU-Führer zum Einverständnis gelangen, den EU-Kommissionspräsidenten zu ersetzen. Man muss nun hoffen, dass Jean-Claude Juncker von seinem Amt zurücktritt und sein Gesicht nicht verliert.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige