Meiendorfer C-Juniorinnen siegen im Spitzenspiel

Anzeige
Lilly Schumacher und Nele Albers (v.l.)

Meiedorfer Mädels sind jetzt Staffelsieger-Besieger !

Es war das erwartete Spitzenspiel zwischen den C-Juniorinnen des TSV Ahrensburg und Meiendorfer SV. Auf dem Stormarnplatz kam es zum Duell zwischen dem frisch gebackenen Staffelsieger Ahrensburg und dem Tabellendritten aus Meiendorf.

Die Spiele zwischen den beiden Teams waren immer sehr eng und attraktiv. Trainer Oliver Utesch: "Wir freuen uns immer auf diese Begegnung, da es immer fair und spannend zugeht."
Beide Teams begannen zunächst verhalten und keine Mannschaft wollte so richtig das Visier hochklappen. Bei den Meiendorfern musste Abwehrspielerin Nele Albers auf ungewohnter Position im Sturm ran und Stürmerin Cora Grönwoldt hütete das Tor.

Diese Position schien Nele Albers aber alles andere als unangenehm zu sein, denn Sie war es schließlich, die Meiendorf nicht nur in der 22. Minute in Führung brachte, sondern auch kurz vor der Halbzeit auf 0:2 erhöhte.

Nach der Halbzeitpause kam Ahrensburg immer mal wieder gefährlich vor das Tor von Cora Grönwoldt, die aber einige Male grandios parierte. In der 52. Minute war es dann Lilly Schumacher, die nach einem herrlichen Solo auf 0:3 ins kurze Eck erhöhte.

Nun schienen die Ahrensburger Mädchen aufgewacht zu sein und kamen durch Tore in der 55. und 56. Minute auf 2:3 heran. Die Trainer hielt es nicht mehr innerhalb Ihrer Coaching-Zonen und auch die Zuschauer waren begeistert und sangen: "Einer geht noch, einer geht noch rein..."

In der 58. Minute war es dann Leonie Utesch, die nach einer wunderbaren Ballkombination sehenswert zum 2:4 aus der Distanz ins Tor traf. Die Mädels aus Ahrensburg kamen in der 65. Minute zwar noch einmal auf 3:4 heran, das sollte jedoch nur Ergebniskosmetik bleiben.

Beide Teams feierten nach dem Schlusspfiff auf dem Platz: Die einen, weil Sie Staffelsieger waren und die anderen weil Sie den Staffelsieger besiegt haben.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige