Job-Center (ARGE) ohne Zustellung ??

Anzeige
Hamburg: Mümmelmannsberg | Seit die Sanierung im alten Einkaufszentrum vorran schreitet, treten hier und da Mißstände auf !! In der Feinigerstarasse, wo sich das Job-Center (ARGE) befindet, gibt es keine Möglichkeit, mal seine schriftlichen Mitteilungen in einen Briefkasten zu werfen !! Zwar hat die alte Adresse des Job-Centers draußen ihren Briefkasten stehen, aber wer weiß das schon, das dieser Briefkasten täglich ausgelehrt wird !! Seit dem Umzug ist kein Hinweiß an der Eingangstür zu entdecken, das man seine Briefe in der Hausnummer 14 ein zu werfen hat !!
Nun habe ich erfahren, das dieses Job-Center einen Antrag auf einen Briefkasten gestellt hat !! Diese Antrag wurde von Amtswegen abgelehnt, weil es da für kein Geld gibt !! Als ich das mit geteilt bekam, konnte ich nur mit dem Kopf schüttel !! Die Besucher-Innen dieses Job-Centers, sollen (fast) alles tun, aber sie selbst tun nichts für ihre Kunden !! Bin ja mal gespannt, wann die ersten Sanktionen von Besucher-Innen an das Tageslicht kommen, nur weil sie nicht wissen, das es doch einen Briefkasten gibt !!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige