Malwettbewerb in Mümmelmannsberg

Anzeige
Die Gewinner des Malwettbewerbs der Bücherhalle mit ihren Urkunden Foto: Bücherhalle
Hamburg: Feiningerstraße 8 |

Bücherhalle vergibt 21 Hauptpreise an Nachwuchs-Künstler

Mümmelmannsberg Insgesamt 47 Teilnehmer im Alter von sechs bis 14 Jahren wetteiferten mit Buntstiften um die Ehre, beim Malwettbewerb der Bücherhalle Mümmelmannsberg zu gewinnen. Thematisch ging es um den gefährlichen Buchstabendieb, der in der Bücherhalle Buchstaben geklaut hat. In vier Altersgruppen traten die Nachwuchs-Maler gegeneinander an. Insgesamt bekamen 21 Kinder einen Hauptpreis und eine Urkunde, alle anderen einen Trostpreis. Besonders das Bild der elfjährigen Rüya Demirbas begeisterte die Jury, es erhielt die meisten Punkte. (sh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige