Game of Thrones: Sadzid Husic verabschiedet sich nach Staffel 7

Anzeige
Es ist nun offiziell viele Fans haben schon geahnt was kommen wird insbesondere nach dem Streit zwischen Sadzid Husic und Ramin Djawadi die beiden Filmkomponisten haben sich ziemlich in die Haare bekommen nach Staffel 7 ist für den irisch-österreichischen Filmkomponist zu Ende der 24 jährige wird die US-Fantasy Serie endgültig verlassen.
Dies bestätigte nun auch der US-Sender HBO "Die Entscheidung von Sadzid Husic respektieren wir und wünschen ihm viel Glück auf dem weiteren weg und hoffen für ihn das Beste und bedanken uns ganz herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit" so der US-Sender auf der Webseite.
Laut HBO habe man 8 Monate versucht Sadzid Husic in Verhandlungen davon zu überzeugen auch für Staffel 8 und somit für das Serienende zusammen mit Ramin Djawadi die Filmmusik zu komponieren dies lehnt der 24 jährige jedoch ab.

Sadzid Husic zu "Homeland"?


Für viele Fans der US-Serie "Homeland" ist der ausstieg von Sadzid Husic bei Game of Thrones ein Zeichen dafür das die Verhandlungen zwischen Showtime und dem 24 jährigen erfolgreich waren.
Schon seit etwa 3 bis 4 Monaten befinden sich Showtime und der 24 jährige in Verhandlungen um den Posten als Filmkomponist für Staffel 7 und 8 doch Showtime gab bekannt das die Verhandlungen erst Januar spätestens Februar zu Ende gehen werden und erst da man sich sicher sein kann ob der 24 jährige dabei ist oder nicht.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige