Integrationsforum Hamburg 2017

Wann? 19.07.2017 09:30 Uhr bis 19.07.2017 17:00 Uhr

Wo? Bucerius Law School, Jungiusstraße, 20355 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bucerius Law School | Initiativen ergreifen, Erfahrungen sammeln, Perspektiven entwickeln

Zum "Integrationsforum Hamburg 2017" am 19. Juli 2017 laden die Deutsche Gesellschaft e. V. und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Vertretern von Flüchtlingsinitiativen, zivilgesellschaftliche Organisationen und interessierte Bürger ein.

Das Forum findet von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Bucerius Law School (Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg) statt und ist eines von bundesweit sechs Integrationsforen. Ziel ist es, gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft den Stand sowie die Perspektiven der Integrationsarbeit zu erörtern und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Der Eintritt ist frei.


Geplant sind u. a.:
Grußwort von Dr. Melanie Leonhard (Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg
Impulsvortrag zu Migration und Integration als Herausforderung von Thomas Keysers (Projektgruppe Flüchtlinge im Bundesministerium für Arbeit und Soziales)
Podiumsdiskussion mit Dietlind Jochims (Pastorin, Flüchtlingsbeauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland), Thomas Keysers (Projektgruppe Flüchtlinge im Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Martin Lauterbach (Leiter des Referats Grundsatzfragen der Integration, Wertevermittlung im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), Volker Lenke (Leiter der Projektgruppe Flucht/Asyl der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit).
Panel 1 Statusfragen, Familiennachzug, Unterbringung, Soziale Betreuung, Integration in Vereine
Panel 2 Bildung, Weiterbildung, Integration in den Arbeitsmarkt
Vortrag zu Migration und Integration - Der Beitrag der Europäischen Kommission von Elisabeth Kotthaus (Europäische Kommission, Vertretung in Deutschland)

Details und Informationen zur Anmeldung bzw. zum Kontakt finden Sie unter folgendem Link
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige