Kalender "Surf 2013" als ultimative Geschenkidee für Wellenreiter an Ost- und Nordsee

Anzeige
Flucht vor der Weißwasserwalze: Titelmotiv des Kalenders "Surf 2013". (Foto: Delius Klasing Verlag)
Brettsegler? Damit umgingen die DDR-Oberen den Anglizismus Windsurfing (ähnlich wie mit der bräsig-verquasten Erfindung "Pop-Gymnastik" für Aerobic). Der beliebte (und zweifelsohne schönste) Wassersport ist im Jahr 2013 angekommen - fotografisch belegt im Kalender „Surf 2013“ aus dem Delius Klasing Verlag in Bielefeld. Und Surfen mit Rigg ist immer noch cooler, als Kiten je sein könnte. Wo, wenn nicht bei uns in Neustadt/Pelzerhaken, dem Mekka der deutschen Surfszene, ließe sich diese These fundierter untermauern?

Ob Wind ist oder nur Stehsegel-Brise unter vier Beaufort - allein beim Blick auf die jeweiligen Monatsfotos kommt man schon ins Gleiten. Nur die wenigsten Baggerseesurfer (und noch viel weniger Hollister California-Träger) beherrschen die gezeigten Manöver, die auf 13 farbigen Blättern abgebildet und mit Erläuterungen versehen sind.

Off The Lip-Ritte, vertweakte Tricksereien, Duck Jibes vor einem riesigen Brecher und gigantische Sprünge in Richtung des Himmels, wie sie der zweifache Wave-Weltmeister Philip Köster macht - zumindest das Herz jedes Surfers hüpft in die Höhe bei diesen Anblicken. Die Fotografen, welche die actiongeladenen Momente der Surfcracks eingefangen haben, bewiesen durchgängig, dass sie Herz und Feeling für den Windsurfsport haben.

Der Kalender "Surf 2013" bietet ein ganzes Jahr Surfvergnügen, das an die Wand genagelt werden kann. Er ist für 22,90 Euro im Buch- und Fachhandel erhältlich, kann aber auch unter der Hotline 0521-559 955 geordert werden.

Surf 2013

13 farbige Blätter, mit Bilderläuterungen
Großformat 56 x 45,5 cm
ISBN 978-3-7688-3447-6

Delius Klasing Verlag, Bielefeld
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige