„Arielle“ im Kulturwerk

Anzeige
Das Ensemble in ihren Kostümen, die sie im Musical „Arielle – die Meerjungfrau“ tragen Foto:wb

TanzCentrum zeigt Musical für Kinder ab drei Jahren

Norderstedt. Ein Schiff segelt über das Meer, Seeleute erzählen von einer geheimnisvollen Welt unten im Meer. Im Prunksaal des Meerpalastes gibt König Triton ein rauschendes Fest. Höhepunkt eines Konzertes soll ein Lied von Tritons jüngster Tochter Arielle sein. Doch sie ist nicht da ...
So beginnt das KinderTanzMusical „Arielle – die Meerjungfrau“, das zum dritten Mal nach 2000 und 2005 in Norderstedt aufgeführt wird und das mit bekannten und beliebten Musik- und Tanzmotiven gefüllt ist. Es ist schon das 17. Musical, das das TanzCentrum „Die 3“ für Kinder ab drei Jahren veranstaltet.
Die Tanzschule in Norderstedt engagiert sich seit 20 Jahren zugunsten der „Aktion Mensch“. Immer wieder gelingt es Vorstand und Mitgliedern ein attraktives Veranstaltungsprogramm auf die Beine zu stellen. Seit 1994 haben Janet und Jussoff Khadjeh-Nouri über 3000 tanz- und musikbegeisterte Kinder kostenlos in altersgerechten Gruppen unterrichtet. Viele Tanzschüler tanzen bis heute bei dem Verein, zahlreiche erfolgreiche Turniertänzer aus Norderstedt entspringen diesen Aktionen.
Nach „Aladdin“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Mulan“, „Herkules“, „Die Schöne und das Biest“ und im letzten Jahr „Das Dschungelbuch“ spielt das TanzCentrum „Die 3“ jetzt zum dritten Mal „Areille – Meerjungfrau“.
21. und letzte Szene des Musicals: Alle Gefangenen der bösen Meerhexe Ursula sind wieder frei. Arielle darf mit Erlaubnis ihres Vaters Triton den Prinzen Eric heiraten. Er erfüllt ihr ihren größten Wunsch: Sie wird wieder ein Mensch und darf es bleiben. (jae/wb)

Sonnabend, 9. November, 15 bis 18 Uhr (Premiere), Sonntag, 10. November,
10.30 bis 13.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1,
Eintritt: 10 bis 15 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige