Folk-Musik aus Kanada

Anzeige
Daniel Jordan, Sheena Rattai und Daniel Peloquin-Hopfner sind die Gruppe „Red Moon Road“ Foto: wb

Band „Red Moon Road“ spielt am 5. Mai im Music Star

Norderstedt „Großartige Lieder, fantastische Geschichten und erhabene Melodien“. So lobte der legendäre kanadische Folk-Sänger James Keelaghan die Gruppe „Red Moon Road“. Sheena Rattai, Daniel Jordan und Daniel Peloquin-Hopfner sind zum ersten Mal in ihrer Karriere auf Deutschland-Tournee. Am 5. Mai treten sie in Norderstedt auf, zwei Tage später spielen die Musiker im „Happy Billard“ in Hamburg.
Das Trio passt stimmlich und mit seinen akustischen Instrumenten perfekt zusammen. Das hat es zuletzt bei seinem umjubelten Auftritten in Regina und Vancouver bewiesen. Zu Hause in Kanada werden die drei Musiker (Modern Folk, Indie Folk, Roots Music) als aufsteigende Band schlechthin bezeichnet. Jeder für sich ist ein Singer-Songwriter der Extraklasse.
Eine „Red Moon Road Show“ besteht aus einer Prise Humor, Geschichten über die kanadische Wildnis, vergangene Liebe und Lieder bei denen man nicht mehr ruhig sitzen kann und mitklatschen oder wenigstens mit den Füßen stampfen muss. In diesem Jahr erscheint ein neues Album. „Unser zweites Album ist bald fertig, wir sind sehr aufgeregt“, schreibt Sheena Rattai auf der Band-Homepage. Eintritt: frei. Daniel Peloquin-Hopfner begann seine Karriere als Progressive-Metal-Typ, Daniel Jordan wurde als Bigband-Jazz-Schlagzeuger ausgebildet, Sheena Rattai sang als junges Mädchen in Kirchenchören. (jae)

Dienstag, 5. Mai, 20 Uhr, Music Star, Marktplatz 11
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige