Hotel Mama: Norderstedter Grafikerin beim ADC Festival

Anzeige
Hotel Mama macht glücklich! Die Norderstedter Grafikerin Ffion Evans vor Ihrer Abschlussarbeit beim ADC.

Einmal wieder wohnen wie bei Mama, wünscht sich das nicht jeder von uns ab und zu einmal? Rundum versorgt, die Wäsche ist gemacht, keine Sorgen, liebevoll bekocht (auch wenn das bei einigen versalzen oder angebrannt bedeutet). Das dachte sich auch die Norderstedter Grafikerin Ffion Evans.

Die Abschlussarbeit der Designerin, ein kreatives Konzept für ein humorvoll gestaltetes Design-Hotel wurde beim diesjährigen Art Directors Club Festival in Hamburg im Rahmen des Nachwuchswettbewerbes ausgestellt.

Im Hotel Mama sollen sich alle Gäste wie zu Hause fühlen. Egal ob Frühstück im Bett für Mama-Lieblinge, warme Milch mit Honig zum Einschlafen, typische Mama-Sprüche, Produkte wie „Ich muss dir mal gehörig den Kopf waschen Shampoo“ oder authentisches „Mama-Gemecker“, hier ist alles augenzwinkernd auf das echte „Mama-Feeling“ ausgelegt. Leider existiert das Projekt momentan nur auf dem Papier, aber wer weiß, eines Tages vielleicht…?

Die studierte Grafikdesignerin entschied sich nach dem Studium gegen das Agenturleben und machte sich in Norderstedt mit Ihrem Unternehmen „KALEIDOSKOP Grafik & Webdesign“ selbstständig. „Emotionales Design für emotionale Projekte“ lautet hierbei die Devise, individuelle und kreative Designkonzepte für Unternehmen, die sich ein wenig Pepp in Ihrer Firmengestaltung wünschen.

Emotionen spielen beim Erscheinungsbild eine große Rolle, schlechtes Design wirkt unseriös und unprofessionell und kann potentielle Kunden in die Flucht schlagen. Gutes Design wird oft zwar nur unterbewusst wahrgenommen, macht aber einen guten ersten Eindruck. Sie begrüßen Ihre Kunden sicherlich auch nicht in einen Kartoffelsack gekleidet, und das sollte Ihr Design auch nicht tun.

Näheres zur Grafikerin und Ihren Projekten finden Sie auf Ihrer Homepage unter www.kaleidoskop-grafik.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige