Jubiläum der magischen Begegnungen

Anzeige
Ein Ereignis für die ganze Familie: Die schimmernd schwarzen Friesenpferde von Apassionata in Bewegung – iberisches Blut macht ihr Temperament einzigartig. Foto: hfr

Apassionata: Menschen, Pferde, Emotionen in der O2 World

Bahrenfeld. Apassionata – das ist eine Erfolgsgeschichte. Menschen, Pferde, Emotionen faszinieren die Besucher immer wieder aufs Neue. Und das schon seit zehn Jahren: Zum Jubiläum begeistert Apassionata wieder auf großer Tour. Bereits 30 Städte in ganz Europa hat das Spektakel besucht, fünf Millionen Menschen haben das Schauspiel gesehen, denn es ist etwas für die ganze Familie. Auch in der Jubiläums-Show „10 Jahre Apassionata – Freunde für immer“ wartet eine bewegende Geschichte auf Groß und Klein. Es ist die Geschichte der Hauptdarstellerin Amélie, die nach glücklicher Kindheit und den Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens die Suche nach ihrem Platz im Leben antritt. Amélies beste Freunde – die Pferde – dürfen dabei natürlich nicht fehlen. So sind sie alle dabei: Die Friesen, Bretonen, Pura Raza Española und die Esel. Die Highlights folgen einander auf dem Fuße, denn das Westernreiten gehört genauso dazu wie Dressur, die Eselcomedy genauso wie halsbrecherisches Trickreiten. Die prominente Besetzung hat sich in den vergangenen zehn Jahren bewährt – und so gehören sie auch dieses Mal wieder dazu: Stars wie Christophe Hasta Luego aus Frankreich, Doma Vaquera mit Sebastian Fernandez aus Spanien oder die Equipe Luis Valença aus Portugal. Gemeinsam garantieren sie Unterhaltung auf höchstem Niveau. (vk)

Apassionata, Homepage und Karten hier, Vorstellungen am Sonnabend, 12. Januar, um 15 und 20 Uhr sowie Sonntag, 13. Januar, um 14 Uhr in der O2 World.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige