Mögen Sie Fischstäbchen?

Wann? 11.10.2013

Wo? Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1, 22844 Norderstedt DE
Anzeige
Barbara Ruscher ist als einzige Frau (Solistin) Preisträgerin der Kabarett-Bundesliga 2012 Foto: wb
Norderstedt: Kulturwerk am See |

Barbara Ruscher präsentiert ihr Programm im Kulturwerk

Norderstedt „Mögen Sie Fischstäbchen?“ Mit dieser Frage beginnt Barbara Ruscher (44) ihr Satire-Programm „Panierfehler! Ein Fischstäbchen packt aus“, das im Rahmen der Kleinkunstbühne aufgeführt wird. In Stand-ups, Songs und lakonisch am Flügel analysiert die Künstlerin intelligent, charmant, cool und staubtrocken die absurden Auswüchse der modernen Gesellschaft.
Barbara Ruscher, die eigentlich Lehrerin werden wollte (Sie hat das 1. Staatsexamen abgelegt), begeistert mit trockenem Humor, Sprachwitz und schrägen Songs. Sie hat was gegen Übermuttis und militante Rohkost-Schnipplerinnen, die ihre Sören-Wotans mit osteopathisch ausgebildeten Apfelschnitzen aus Tupperdosen vor dem Weltuntergang retten wollen.
Sie ernährt sich lieber unaufgeregt ökologisch, hat was gegen laktosefreien Latte-Macciato-Fundamentalismus und kauft jeden Freitag Fischstäbchen für ihre Kinder, die panierte Tofuschnitzel für einen groben Panierfehler halten, der nur mit einer großen Portion glibberiger Kaumasse aus gefärbter Rindergelatine, sprich Grummibärchen, wiedergutzumachen ist.
Schlussfrage: „Warum schweigt der Mann am Grill?“ Antwort: Weil er sich schämt, dass er die Wurst nicht selbst gejagt hat.“
Wer nach dem Zwei-Stunden-Auftritt der Comedy-Preisträgerin noch nicht genug hat, kann Barbara Ruscher wenig später im Fernsehen bewundern: um 23.30 Uhr bei der SWR-Comedy und um 0.45 Uhr beim Satire Gipfel (Einsfestival) Eintritt: 16 Euro. (jae)
Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, Kulturwerk am See, Stormarnstraße 55
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige