Norderstedt feiert „Festivals am See“

Wann? 10.06.2017

Wo? Stadtpark Norderstedt, Stormarnstraße, 22844 Norderstedt DE
Anzeige
Rund 2000 begeisterte Musikfans sind jedes Jahr vor der Waldbühne dabei Foto: Wolfgang Sedlatschek
Norderstedt: Stadtpark Norderstedt |

Am 10. Juni geht's wieder zur Waldbühne. Den Auftakt machen „Peter Bruntnell & Band“

Norderstedt Konzerttickets sind bisweilen nicht unter 50 Euro zu erhalten – in Norderstedt kommen die Besucher des „Festivals am See“ kostenlos in den Genuss internationaler Bands. Kommenden Sonnabend, 10. Juni, präsentieren die Music-Werkstatt e.V. und die Stadtpark Norderstedt GmbH auf der Waldbühne zwei erstklassige Bands, die vom „Static Roots Festival“ in Oberhausen kommen, um im Stadtpark ihre einzigen Konzerte in Norddeutschland zu spielen.

„Peter Bruntnell & Band“

Den Auftakt um 17.30 Uhr machen „Peter Bruntnell & Band“ aus Großbritannien, die für das Fachmagazin „Rolling Stone“ zu den bestgehüteten englischen Geheimnissen zählen. Mitreißender Americana-Powerpop, Alt-Country-Rock und gefühlvolle Balladen begeistern Fans weltweit. Im Anschluss spielen bis 22 Uhr „John Blek & the Rats“ mit einer Mischung aus Folk, Country und Americana. Inspiriert von Neil Young, Willy Nelson und Woody Guthrie verfügen die Iren aus Cork über eine große Bandbreite an musikalischen Stilen, die live ein Erlebnis sind. „Wir veranstalten das ‚Festival am See’ bereits zum elften Mal und zählen im Schnitt rund 2.000 Besucher, die, ohne Eintritt zahlen zu müssen, durch Spenden in beliebiger Höhe die Leistung der Musiker honorieren“, erklärt Veranstalter Wolfgang Sedlatschek. Das gleiche Prinzip gilt für den „Music Star“ am Harksheider Markt 11, in dem jährlich bis zu 100 Konzerte internationaler Interpreten und Bands stattfinden. „In diesem Jahr feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum mit einem tollen Programm für das beste Publikum der Welt“, sagt Sedlatschek. Fans reisen sogar aus Belgien und Italien für einige Konzerte an. Informationen und Termine gibt es auf YouTube unter NorderstedtMusik und im Internet unter www.musik-in-norderstedt.de. (cb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige