Theater für Kinder in Norderstedt

Anzeige
Die Schwarze Garde (r.) will das Magische Licht auslöschen, doch mit Hilfe des Zauberers Zwackel beschützen die Elfen ihr Lebenselixier Foto: blu

Im Kulturwerk retten Elfen das „Magische Licht“

Norderstedt Mit dem aktuellen Stück „Das Magische Licht“ von Ulrike Winkelmann bringt das Norderstedter Theater Purein zauberhaftes Kinderstück auf die Bühne im Kulturwerk. Die schwarze Königin des Schattenreichs will mit Hilfe ihrer schwarzen Garde das Lichtreich der Elfen in Besitz nehmen und die kleinen Bewohner vernichten. Fast hat sie es geschafft, denn nur wenige Elfchen sind übrig. Doch die verteidigen mit aller Kraft ihr Magisches Licht, das sie am Leben hält. Ob es ihnen mit Hilfe zweier Zauberer gelingt die Angreifer zu besiegen? Unter der Regie von Kim Karina Scharbert und Sven Nowatzky erwartet Theaterbesucher ab sechs Jahren ein spannendes Abenteuer von Gut gegen Böse. 13 Schauspielkinder zwischen acht und 15 Jahren stehen in fantasievollen Kostümen auf der Bühne. „Ich habe eine der schwierigsten Rollen“, erklärt die jüngste Darstellerin selbstbewusst. Als Elfe Tinkelchen unterliegt Janelle Hecker dem Liebeszauber von Zauberer Zwackel, gespielt von Alea Voges. „Die Emotionen sind ganz schön schwierig zu spielen“, sagt die Achtjährige, „ich muss nämlich sehr romantisch sein.“ Neu im Team ist der zwölfjährige Keno Jargstorf. Seine Klassenkameradinnen haben ihn „mitgeschleppt“. „Schauspielern fand ich schon immer gut. Bisher habe ich mit dem Camcorder Videos gedreht, doch mit anderen auf der Bühne zu stehen, macht auch riesigen Spaß“, sagt der Henstedt-Ulzburger. (blu)

Aufführungen am 4., 5., 18. und 19. November jeweils um 16 Uhr im Kulturwerk am See. Tickets für sechs Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse, unter Telefon 040/609 417 57. Weitere Infos und Tickets: Theater Pur
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige