Theatermacher Elmshorn präsentieren "Ekel Alfred" und seinen "Besuch aus der Ostzone"

Wann? 22.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Festsaal am Falkenberg, Langenharmer Weg 90, 22844 Norderstedt DE
Anzeige
Alfred doziert beim Frühstück
Norderstedt: Festsaal am Falkenberg |

"Ein Herz und eine Seele" mit der Folge "Besuch aus der Ostzone"

Die Theatermacher Elmshorn bringen zum wiederholten Male den Publikumsrenner „Besuch aus der Ostzone“ auf die Bühne. 2000 begeisterte Zuschauer in Schleswig Holstein zeigten dem Schauspiel-Team rund um Regisseur Christian Rangenau in der letzten Spielsaison wie beliebt die Kultserie aus den siebziger Jahren auch heute noch ist.
Alfred der Haustyrann gespielt von Götz Jacobs, der seine Frau Else (Sabine Rubehn) als „dusselige Kuh“ bezeichnet, seine Tochter Rita (Johanna Hinz) für eine „alberne Gans“ hält und seinen Schwiegersohn Michael (Oliver Krull) mit „langhaarige bolschewistische Hyäne“ betitelt, schimpft auf alles und jeden und merkt nicht, dass er sich oft selbst gehörig daneben benimmt. So auch bei Michaels Eltern (Gabi und Wolfgang Behrens), die zum ersten mal aus der DDR in den Westen reisen, um ihre angeheirateten Verwandten kennenzulernen . Alfred zeigt sich wieder einmal von seiner "besten" und "charmantesten" Seite. Nicht genug, dass die Eltern seines "roten" Schwiegersohns aus der Ostzone sind, nein, zu allem Unglück erscheint der Besuch auch noch ausgerechnet bei der Übertragung der Fußballweltmeisterschaft im Fernsehen.

Die Theatermacher Elmshorn garantieren einen amüsanten Abend mit Spaß und flotten Sprüchen.

Karten zum Preis von 15€ gibt es in den Vorverkaufstellen: TicketCorner;
Büchereien Glashütte und Friedrichsgabe;
HA-Ticketshop im Herold-Center;
Herrmann Touristic;
Holiday Land Reisebüro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige