Auslauffläche für Hunde - aber wo?

Anzeige
Gerhard Schulz aus Ulzburg-Süd mit seiner Dalmatinerhündin Leni. Der Hundehalter vermisst eine Hundeauslauffläche in der näheren Umgebung Foto: rj
Henstedt-Ulzburg. Mindestens dreimal täglich nimmt Gerhard Schulz aus Ulzburg-Süd seine Dalmatinerhündin Leni an die Leine und geht mit ihr Gassi. „Bis vor einiger Zeit bin ich mit ihr immer zum Hundeplatz an der Hamburger Straße gegangen, heute aber nicht mehr“, sagt er. Jetzt spaziert er mit Leni nur noch an der Bahntrasse entlang, in Richtung Ellerau.
„Der Hundeplatz im Wald macht keinen sehr gepflegten Eindruck mehr“, sagt Schulz. „Nach Regenfällen macht tiefer Morastboden die Wege unpassierbar. Es gibt dort auch keine Bänke, auf die man sich setzen könnte, wenn der Hund herumtobt.“
Gerhard Schulz ist nicht der einzige Bürger, der einen neuen Hundeplatz begrüßen würde. Darauf hat die Gemeindeverwaltung nun reagiert. Auf Antrag der WHU soll in absehbarer Zeit in zentraler Lage eine weitere Hundeauslauffläche eingerichtet werden. Fünf Varianten hatten die Mitglieder des Umwelt- und Planungsausschusses zunächst ins Auge gefasst.
Viele Hunde im Bürgerpark
Eine Fläche im Bürgerpark, der von Spaziergängern und als Liegewiese genutzt wird, mit einer Spielfläche für Kleinkinder und Sporteinrichtungen, sei von der Größe und Lage her bestens geeignet, so die Politiker. Der Park wird von Besuchern mit Hunden stark frequentiert. Aber es gibt immer wieder Klagen, dass Hundebesitzer keine Kotbeutel nutzen. Weitere Varianten: Ein gemeindeeigenes Grundstück, 13.590 Quadratmeter groß, südwestlich des Ortseingangbereiches des Ortsteils Henstedt, Grünflächen nördlich der Kulturkate neben dem Gebäude der Schützengilde und südlich des Naturbades Beckersberg sowie der Übungsplatz des Vereins für deutsche Schäferhunde an der Beckersbergstraße.
Der Umwelt- und Planungsausschuss will das Thema Hundeauslauffläche weiter verfolgen und nach Vorlage der detaillierten Kosten für deren Umwandlung und jährlichen Unterhalt eine Empfehlung aussprechen. (rj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige