Beste Betriebskultur

Anzeige
Suchen den Norderstedter Betrieb mit der besten Unternehmenskultur: Marie-Kathrin Weidner und Matthias Gipp vom Marketingverein. Foto: Fuchs

Preis „Eine Idee voraus“ ausgelobt

Norderstedt. Zum vierten Mal verleiht der Norderstedter Marketingverein in diesem Jahr seinen Preis „Eine Idee voraus“. Dieses Mal soll ein Norderstedter Unternehmen ausgezeichnet werden, das eine vorbildliche Unternehmenskultur pflegt, kündigt Marketing-Geschäftsführerin Marie-Kathrin Weidner an. Diese besondere Unternehmens-Philosophie könnte auf ganz verschiedene Art und Weise zum Ausdruck kommen, erläutert Matthias Gipp vom Marketingverein: durch nachhaltiges Handeln, eine umweltfreundliche Produktion, besondere Fürsorge für die Belegschaft, überdurchschnittliche Sozialleistungen, das Sicherstellen von Eigenverantwortung und Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmenserfolg, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sowie außergewöhnliche Kundennähe. „Wer seine Mitarbeiter besonders wertschätzt und fördert, seinen Kunden eine Geld-zurück-Garantie gewährt oder hochgradig innovativ ist, wird von uns als preiswürdig erachtet“, erklärt Gipp.
Dem Sieger winkt ein Medienpaket für eine Anzeigenkampagne im Wert von 10.000 Euro sowie die Teilnahme am Drachenbootrennen im nächsten Sommer auf dem Stadtparksee. Aber auch diejenigen, die einen Betrieb vorschlagen, müssen nicht leer ausgehen. Unter allen Einsendern wird ein iPad ausgelost. Die Vorschläge müssen bis zum
1. November eingereicht werden. Die Preisverleihung ist für Sonnabend, 13. November, in der TriBühne im Rathaus geplant.
In den Vorjahren wurden das Projekt „Deutsch als Zweitsprache“ des Kreises Segeberg, eine Schokoladen-Druckerei und das Hilfsangebot „Mach was – mach mit“ des Kriminalpräventiven Rates zusammen mit der Aktion „Lichtblick“ der Vicelin-Schalom-Kirchengemeinde ausgezeichnet.
Vorschläge können alle Norderstedter einreichen, auch Mitarbeiter und Vorgesetzte des jeweiligen Betriebes. Vorschläge bitte schriftlich an die Geschäftsstelle von Norderstedt Marketing, Rathausallee 64-66 in 22846 Norderstedt. Eine Jury aus Vertretern von Wirtschaft, Verwaltung, Marketingverein und Vorjahressiegern wählt aus den Vorschlägen den diesjährigen Sieger aus. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige