Flaschenpost im Fischernetz

Anzeige
Die Mäuse- und Seepferdchen-Gruppe des Kindergartens Beckersberg verschönerten den Wickelraum des Naturbades.

Kindergarten-Kids gestalteten Wickelraum im Naturbad Beckersberg

Henstedt-Ulzburg. Carola Langer verteilte großes Lob: „Das habt ihr gut gemacht, ihr seid ja richtige Künstler“, sagte die Stellvertretende Leiterin des Kindergartens Beckersberg in Henstedt-Ulzburg. Unter Aufsicht der Erzieherinnen Ramona Höschele, Anja Steffenhagen und Kathrin Bauer haben die Kinder der Mäuse- und Seepferdchen-Gruppe den Wickelraum im Naturbad Beckersberg in ein wahres Schmuckstück verwandelt.
Drei Wochen hat es gedauert, dann erstrahlte der Raum in neuem Glanz. An den Wänden kleben kleine, aus Gips gefertigte Meerestiere und Fische, unter dem Fenster Malereien von Palmen und Vögeln, und unter der Decke hängt ein Fischernetz mit einer Flaschenpost. Hier steckt ein Zettel drin mit den Namen aller Kinder, die mitgeholfen haben, den Wickelraum zu verschönern.
Die Idee zu dieser Aktion hatte Bademeister Stefan Baron. Ihn hatte leicht entrüstet eine junge Mutter angesprochen: „In diesem kargen Raum werde ich mein Kind nicht wickeln.“ Das liess sich der Schwimmlehrer nicht zweimal sagen. Die unternehmungslustigen Jungen und Mädchen vom Kindergarten auch nicht... (rj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige