„Geben Sie Ihr letztes Hemd“

Anzeige
Diese Aufforderung ist ebenso direkt wie einleuchtend: „Geben Sie uns Ihr letztes Hemd“, bittet Petra Bammann die Norderstedter Bevölkerung. Damit kündigt die Quartiersmanagerin vom Schmuggelstieg eine neue Kunstaktion für Norderstedts südlichstes Einkaufsviertel an. Gesucht werden dafür alte T-Shirts in allen Formen und Farben.

Gesamtkunstwerk

Diese sollen dann möglichst zahlreich an die Masten am Tarpenbekufer aufgehängt und zu einem Gesamtkunstwerk verbunden werden. „Wir hoffen, dass wir so viele T-Shirts bekommen, damit wir die Entwicklung und das gesamte Spektrum dieses Kleidungsstücks zeigen können, welches früher nur als Unterwäsche getragen wurde“, sagt Petra Bammann. Für jedes aufgehängte Shirt spendet das Quartiersmanagement drei Euro an das SOS-Kinderdorf in Norderstedt. Nach der Kunstaktion werden die noch heilen T-Shirts einer sozialen Organisation zugeführt.
Wer mitmachen möchte, möge sein Kleidungsstück bis zum
Sonnabend, 6. Oktober in der Geschäftsstelle des Quartiersmanagements in der Ohechaussee 13 oder in der Elatus Buchhandlung am Ochsenzoll am Tarpenufer abgeben. (bf)

Anregungen oder Rückfragen direkt an Petra Bammann, Telefon: 040/32593100, oder E-Mail: bammann@cima.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige