GEWINNSPIEL: 3x1 CD mit heimatlicher Klassik - von Beethoven bis Schubert

Anzeige

Die drei Gewinner einer CD stehen fest!

MUSIK MEINER HEIMAT
(Deutsche Grammophon, Veröffentlichung: 14.09.2012)

„Heimat“ - ein scheinbar altmodisches Wort, erlebt gerade zweifellos eine Renaissance.
Man besinnt sich auf die Schönheit der heimischen Landschaft, der Berge und Wälder sowie liebgewonnener volkstümlicher Traditionen wie Handwerkskunst oder Volksfeste.
Die Verbindung von dieser Bedeutungswelt mit klassischer Musik ist die Idee hinter dem Album „Musik meiner Heimat“. Jede einzelne Facette und Assoziation des Begriffs „Heimat“ hat Komponisten aus allen Epochen schon genug Inspiration geliefert für eine ganze Reihe von CDs. Die Experten von Deutsche Grammophon haben diesen Berg an Repertoire auf die wesentlichsten Werke reduziert und nehmen uns mit auf eine sinnliche Reise.
Zu hören sind etwa Schumanns Rheinische Symphonie, das Forellen-Quintett von Schubert, oder die Frühlingssonate von Beethoven.
Keine bildungsbürgerliche Geographie- oder Musik-Stunde, sondern eine Art Soundtrack zu einer Vielzahl von Erinnerungen und Sehnsüchten. „Heimat ist kein Ort – Heimat ist ein Gefühl“, soll Herbert Grönemeyer auch einmal gesagt haben. Der ist nun kein ausgewiesener Klassik-Experte, aber es macht deutlich, dass hier ein Gefühl aufgegriffen, das vielen Menschen auch heute noch nahesteht. Gerade heute, muss man sagen, wo viele feste Größen in Zeit und Ort zerfließen oder zumindest nicht klar definiert sind.
Die Musik rund um das Thema „Heimat“ bietet natürlich keine Lösungen für die Probleme einer globalisierten Welt, aber sie kann eine Inspirationsquelle sein und schöne Erinnerungen wecken.
Neben der sorgfältigen Auswahl der passenden Musikstücke bürgt das Traditions-Label Deutsche Grammophon auch für höchste Qualität, was die Interpreten und die Aufnahmestandards angeht. Unter den Künstlern finden sich keine geringeren als Martha Argerich, die Berliner und Wiener Philharmoniker oder Mischa Maisky – nur um ein paar zu nennen. (hfr)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Das Los hat entschieden: Mathias Hertel aus Poppenbüttel, Armin Nix aus Rothenburgsort und Ulli Meyer aus Bad Oldesloe haben jeweils eine CD gewonnen. Die Antwort auf unsere Frage: Wer hat gesagt: „Heimat ist kein Ort – Heimat ist ein Gefühl" lautete: Herbert Grönemeyer.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige