Heiß auf Feuernacht

Anzeige
lina Delfs (v.l.), Rieke Odejewski und Nicole Thies trotz Kälte und Wind vor der Wache Foto: tj

Ansturm der Karnevalisten auf Tickets

Norderstedt Am Sonnabend, 14. Februar, findet ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle des Gymnasiums Harksheide die Feuernacht, der Höhepunkt des Norderstedter Karnevals, statt. Am vergangenen Sonnabend, zum Vorverkauf, waren die 1.000 Karten innerhalb kurzer Zeit weg.
Bereits ab 5.45 Uhr war Nicola Blecken, die erste in der Schlange, auf dem Gelände am Schützenwall 47. So wie auch Alina Delfs, Rieke Odejewski und Nicole Thies konnte Nicola Blecken eines der begehrten Tickets ergattern. Restkarten können unter www.feuerwehr-harksheide.de angefragt werden. Es gibt eine Warteliste für Rückläufer.
Alina Delfs musste sich in Folie und mehrere Lagen Kleidung verpacken, um die Wartezeit zu überstehen. „Es macht trotzdem Spaß, immerhin ist die Feuernacht legendär!“
Kein Weg war den Faschingsfreunden zu lang, um sich die Eintrittskarten für die Feuernacht, am 14. Februar, 19 Uhr, im Gymnasium Harksheide zu sichern. Marco Groß, zum Beispiel, kam extra aus dem 30 Kilometer entfernten Bad Oldesloe und wartete stundenlang vor der Wache. „Egal, mit einem Bier in der Hand und dazu ein Grillwürstchen, das macht doch Spaß!“ Mario Müller ebenfalls aus dem Nachbarkreis Stormarn angereist, legte 25 Kilometer aus Bargteheide zurück. Auch Andreas Fahrenkrog weiß, das Bibbern hat sich gelohnt. Er sagt: „Die Feuernacht ist Kult.“
Was sie anzieht, weiß Ramona Oestmann, die schon 25 Mal bei der Feuernacht war, noch nicht. „Ich werde mich spontan verkleiden, habe noch keine richtige Idee.“ Als Rotkäppchen und als Steam-Punk wollen die Norderstedterinnen Franziska Wittorf und Cinzia Pulina gehen.

Immer neu kostümiert


Steffi Rothkoegel-Laub geht als Piratin, ihr Mann als Edelmann. Bereits zum dritten Mal hat sie sich mit weiteren fünf Freunden Karten für die Faschingsparty gesichert. „Jedes Jahr muss es ein neues Kostüm sein, die Feuernacht verpflichtet“, sagt sie. (tj)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige