Jimi Blue als Landwirt

Anzeige
Mädchenschwarm Jimi Blue Ochsenknecht (l.) bei Dreharbeiten vergangene Woche auf dem Gut Wulksfelde in Tangstedt Foto: blu

Ochsenknecht junior bei Dreharbeiten auf Gut Wulksfelde in Tangstedt

Tangstedt. „Das ist eine ziemlich feuchte Angelegenheit da drin“, murmelt Jimi Blue Ochsenknecht und blickt auf die grünen Gummistiefel an seinen Füßen. Bei 28 Grad im Schatten nicht wirklich angenehm, doch der Mädchenschwarm muss durchhalten. Das gehört zu seinem Job. Zwei Tage drehte der 22-Jährige auf Gut Wulksfelde eine Episode der Serie „Cartoon Network Praktikanten – Jimi und Mitja machen den Jobcheck“, einer Eigenproduktion des Kindersenders.

Als Praktikant in Berufe hineinschnuppern

In Form eines Infotainment-Formates erforschen Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere als Praktikanten verschiedene Berufsfelder, schauen Fachleuten bei ihrem Arbeitsalltag über die Schulter und packen selber kräftig mit an. So auch auf Gut Wulksfelde. Immer mit dabei: zwei Kameraleute, ein Ton-Mann, eine Maskenbildnerin und eine Regisseurin samt Assistentin.

„Ich mag zwar Tiere, aber nicht, wenn es zu sehr stinkt.“ Jimi Blue Ochsenknecht

Als erstes drückte Tierwirtin Ulrike Schreiber den jungen Männern jeweils eine Mistforke in die Hand – zum Ausmisten des Schweinestalles. Für Jimi Blue eine Herausforderung: „Ich mag zwar Tiere, aber nicht, wenn es zu sehr stinkt.“ Schubkarrenrennen, Trecker fahren und Eier einsammeln machte dem Wahl-Berliner mehr Spaß, „außerdem habe ich gelernt, dass Hühner Allesfresser sind.“ Lehrreich war auch der Ausflug mit Ackerbau-Chefin Güde Martensen auf die Getreidefelder. „Ich kann jetzt Roggen, Dinkel, Weizen und Gerste unterscheiden“, berichtet Mitja.

Warum Jimi Blue kein Bauer sein will

Die beiden Drehtage auf dem Land haben Ochsenknecht Spaß gemacht. Dennoch: „Harte Arbeit, kaum Freizeit – ein Job in der Landwirtschaft wäre nichts für mich“, räumt der Münchner ein und fügt hinzu: „Den besten Job der Welt haben wir ohnehin schon.“ Ausgestrahlt wird die Episode voraussichtlich im Oktober. (blu)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige