Kaminholz für guten Zweck verkauft

Anzeige
Bürgermeister Peter Liske (rechts) überreichte das Spendengeld an Schulleiterin Meike Hinrichsen, Nils Birke, Jugendwart Rainer Brümmer, Gruppenleiterin Jessica Birke und Bauhofleiter Bernd Krohn (von links).

Geld für Schule und Jugendfeuerwehr

Bönningstedt. Davon, dass jetzt 15 Bönningstedter Bürger ihre Vorräte an Kaminholz auffüllen konnten, profitieren zwei wichtige Einrichtungen für die Jugendentwicklung der Gemeinde. Bürgermeister Peter Liske überreichte jetzt der Schule Rugenbergen und der Jugendfeuerwehr zu gleichen Teilen einen Umschlag mit jeweils 392,50 Euro. Der Verkauf des Holzes hatte fast 800 Euro eingebracht, die nun einem guten Zweck zugeführt werden sollten, erklärte Liske die Spende.
Das Holz hatte sich bei der jährlichen Dorfputzaktion im Frühjahr angesammelt, erklärte Liske. Bei diesen regelmäßigen Aktionstagen zum Müllsammeln und Feld und Flur Aufräumen beteiligten sich vor allem die 375 Schüler zählende Gemeinschaftsschule und die 20 Mitglieder der Jugendwehr, sagte Liske anerkennend. Beide zusammen würden fast zwei Drittel der Arbeit machen. „Ohne sie würde es gar nicht laufen.“ Darum sei es nur selbstverständlich gewesen, ihnen mit dieser finanziellen Geste zu danken. Denn das gesammelte Brennholz sollte ohnehin entfernt werden, weil es den örtlichen Bauhof erheblich einschränkte.
Schulleiterin Meike Hinrichsen bedankte sich im Namen ihrer Schule für die finanzielle Zuwendung. „Wir können das Geld gut gebrauchen und werden es jetzt für die Anschaffung weiterer Spiele für die Pausen einsetzen.“ So hat sie von ihrem Schüler Nils Birke erfahren, dass Fußbälle und Tischtennisschläger zurzeit besonders gefragt seien. Die Pausenzeiten der Gemeinschaftsschule seien gerade von 15 auf 20 Minuten verlängert worden.
Und auch die Jugendwehr ist froh über das ungeahnte Geldgeschenk. „Wir werden davon die Kosten für die Jugendherberge bei unserer Radtour im September übernehmen“, kündigt Jugendwehrleiter Rainer Brümmer an. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige