Kinder gestalten ihren Spielplatz neu

Anzeige
Hannes, Jasmin, Finja und Jennifer (v.li.) auf dem den Spielplatz in der Marienhöhe. Sie erzählten Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse, was sie sich bei der Neugestaltung wünschenFoto: Fuchs

Fläche an der Marienhöhe wird für 20.000 Euro saniert

Quickborn. Der Spielplatz an der Marienhöhe ist seit drei Jahren gesperrt und soll jetzt komplett neu gestaltet werden. Um genügend Vorschläge für seine Neugestaltung zu sammeln, lud Stadtjugendpflegerin Birgt Hesse Anwohner, vor allem Kinder ein, ihre Ideen vorzubringen. Finja, Jennifer, Jasmin und Hannes, die alle in der Nachbarschaft wohnen, wünschen sich eine neue Schaukel, eine Reckstange zum Turnen, eine Wippe, ein Sitzkarussell, ein Wipptier, eine Tischtennisplatte und ein kleines Spielhäuschen. Die Erwachsenen hätten gern zusätzliche Sitzbänke und Tische, damit sie sich mal ausruhen können.

20.000 Euro stehen
zur Verfügung

20.000 Euro habe Birgit Hesse für die Neuausstattung des gesperrten Spielplatzes zur Verfügung. Damit ließen sich die meisten Wünsche realisieren.
Hannelore Eich, 87, lebt seit mehr als 40 Jahren in dem benachbarten Mehrfamilienhaus. Sie forderte zudem die Mitarbeiterin der Stadt auf, die Zufahrt zu den Parkplätzen wieder zu öffnen. Sonst müssten sie und ihre Besucher mit ihren Fahrzeugen weiterhin umständlich rückwärts herausfahren. „Dass der Erdhügel vor der Haustür endlich weg ist, ist schon mal viel wert“, sagte die Rentnerin. Zudem wünschen sich die Nachbarn verkehrsberuhigende Elemente, wenn die Marienhöhe wieder geöffnet wird. Am liebsten wäre ihnen eine Tempo-30-Zone. „Hier wird oft sehr schnell gefahren“, hat eine Anwohnerin festgestellt.

Neueröffnung im Oktober

Die Herrichtung des Spielplatzes bis Oktober konnte Birgit Hesse zusagen. Die anderen Wünsche nicht. 30 Spielplätze verwaltet die Stadt Quickborn. „Die meisten sind in einem sehr guten Zustand“, sagt Stadtjugendpflegerin Hesse. (bf)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 11.07.2013 | 11:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige